Nachrichten > Osthessen >

Spatenstich für Wohnungen für Menschen mit Behinderung in Fulda

Für Menschen mit Handicap - Spatenstich für Bauprojekt der Caritas

Heimbeirats-Vorsitzenden Emil Herbst, Diözesan-Caritasdirektor Dr. Markus Juch, Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld, Generalvikar Christof Steinert, Caritas-Vorstandsmitglied Ansgar Erb, Sophie Hillenbrand von der Stadt Fulda, Elternbeirats-Vorsitzende Annette Bernhard, Behindertenhilfe-Ressortleiter Markus Reiter, Stadtbaurat Daniel Schreiner und Architekt Markus Swoboda beim Spatenstich in Fulda-Galerie.
© Caritas / Ann-Katrin Jeh

Heimbeirats-Vorsitzenden Emil Herbst, Diözesan-Caritasdirektor Dr. Markus Juch, Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld, Generalvikar Christof Steinert, Caritas-Vorstandsmitglied Ansgar Erb, Sophie Hillenbrand von der Stadt Fulda, Elternbeirats-Vorsitzende Annette Bernhard, Behindertenhilfe-Ressortleiter Markus Reiter, Stadtbaurat Daniel Schreiner und Architekt Markus Swoboda beim Spatenstich in Fulda-Galerie.

 

Der Caritasverband der Diözese Fulda baut gerade in Fulda-Galerie ein Wohnhaus, in das bald 15 Menschen mit Behinderung einziehen können. Jetzt wurde der Erste Spatenstich gefeiert.

Das Gebäude besteht aus zwei Teilen - in dem einen werden die Wohnungen untergebracht, in dem anderen wird es eine Stadtteil-Bibliothek und drei Sozialwohnungen geben, heißt es in einer Pressemitteilung der Caritas. 

Ersatzhaus für Einrichtung in der St.-Vinzenz-Straße

Das neue Wohnhaus wird als Ersatzhaus für eine analoge Einrichtung der Caritas in der St.-Vinzenz-Straße gebaut. Die dortigen Zimmer entsprächen nicht mehr dem aktuellen Standard, so die Caritas. 

Baukosten von rund 2,5 Millionen Euro

Die Baukosten für die Errichtung des Wohnhauses inklusive Innenausstattung werden mit 2,5 Millionen Euro veranschlagt, für das Bibliotheks-Gebäude sind es laut Planung 1,035 Millionen Euro. Die Stadt Fulda fördert das Wohnhaus mit 654.000 Euro, das zweite Gebäude mit 162.500 Euro. Förderungsbescheide für das Wohnhaus werden erwartet vom Land Hessen (602.500 Euro) und der Aktion Mensch (200.000 Euro). Bei einer voraussichtlichen Förderung in Höhe von 1,619 Millionen Euro verbleiben 1,916 Millionen Euro der Baukosten, die der Caritasverband aus Eigenmitteln bestreiten wird.

Fertigstellung im kommenden Jahr

Die Fertigstellung des Bibliotheksgebäudes ist für Herbst 2024 vorgesehen, das Wohnhaus für die Behindertenhilfe wird voraussichtlich zum Jahreswechsel 2024/2025 fertiggestellt.

Eva-Maria Lauber

Reporterin
Eva-Maria Lauber

Auch interessant
Auch interessant

Vor einiger Zeit bin ich auf ein Ostercartoon gestoßen. Zu sehen war ein fast…

Innenminister Roman Poseck: „Die enge Zusammenarbeit zwischen Stadt und Polizei…

Der hessische Innenminister Roman Poseck (CDU) hat nicht nur einen äußerst eng…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop