Nachrichten > Osthessen >

Praktikumswoche in Fulda bietet täglich Einblicke in viele Berufe

Praktikumswoche in den Ferien - Einblicke in viele Berufe im LK Fulda

Während der Praktikumsowche nutzen Schülerinnen und Schüler die Sommerferien, um täglich einen neuen Betrieb und Beruf kennenzulernen (Symbolbild).
© dpa

Während der Praktikumsowche nutzen Schülerinnen und Schüler die Sommerferien, um täglich einen neuen Betrieb und Beruf kennenzulernen (Symbolbild).

Die Sommerferien gehören zu den Highlights der Schulkarriere. Neben Entspannen kann man diese lange Schulpause aber auch zur beruflichen Orientierung nutzen. Die Praktikumswoche bietet Schülerinnen und Schülern ab 15 Jahren an, ihre freie Zeit zu nutzen, um jeden Tag in ein anderes Unternehmen zu schnuppern. Anmelden für die Praktikumswoche kann man sich hier.

Die Idee ist simpel: Während der Sommerferien besuchen interessierte Schülerinnen und Schüler mehrere Unternehmen und schnuppern an einem Tag in die jeweiligen Berufe. Ganz viel Abwechslung also.

Alle Bildungswege vertreten

Die unterschiedlichen Unternehmen bieten Einblicke in die möglichen Berufsfelder. „Grundsätzlich kann jeder mitmachen, der sich für eine Ausbildung, ein Studium oder duales Studium interessiert“, erklärt Julian Heins, Projektkoordinator vom Landkreis Fulda, im Interview mit HIT RADIO FFH.

Individuelle Ausgestaltung

Dabei sei der Slogan „Praktikumswoche“ nicht unbedingt wörtlich zu verstehen. Demnach können sich die Teilnehmenden ganz individuell entscheiden, wann sie Zeit für die Schnuppertage haben.

Heins: "Es muss keine zusammenhängende Woche sein."

Julian Heins, Projektkoordinator des Landkreises Fulda, erklärt das Konzept der Praktikumswoche.

© HIT RADIO FFH

Auch Unternehmen flexibel

Diesen Planungsvorteil würden auch die Betriebe genießen, erklärt Julian Bolz von der Azubi Region Fulda. Den Verantwortlichen der Praktikumswoche sei bewusst, dass in Unternehmen gerade während der Sommerferien viele urlaubsbedingte Ausfälle entstehen. Bei der Praktikumswoche könne das jeweilige Unternehmen allerdings angeben, wann es Zeit für die Praktikanten hat.

Bolz: "Die Unternehmen können schauen, in welchen Zeiträumen es passt."

Julian Bolz von der Azubi Region Fulda zeigt, dass die Praktikumswoche sehr flexibel ist.

© HIT RADIO FFH

Angebot ausbauen

„Damit wir genug Schülerinnen und Schüler mit Schnuppertagen versorgen können, brauchen wir natürlich auch Unternehmen hier aus der Region“, beschreibt Bolz weiter. Aktuell würden bereits viele Unternehmen das Angebot nutzen, doch bestimmte Sparten wie der Pflegebereich, die Landwirtschaft aber auch Marketing oder Steuer würden sich über Zuwachs freuen. Daher sein Appell an die Unternehmen: „Nutzen Sie die Chance und melden Sie sich an!“.

Viel Freiheit in der Ausgestaltung

Die Verantwortlichen der Praktikumswoche würden den Unternehmen bei der Gestaltung ihres Schnuppertages freie Hand lassen: „Die Ausgestaltung des Tages liegt bei den Unternehmen selbst“, beschreibt Bolz.

Bolz: "Die Programme haben wir den Unternehmen nicht vorgegeben. Das ist sehr individuell."

Julian Bolz erklärt, dass die Unternehmen selbst viele Gestaltungsmöglichkeiten haben.

© HIT RADIO FFH

Mehrwert für beide Seiten

Das Konzept biete den Unternehmen die Möglichkeit, sich zu präsentieren, seine Berufe vorzustellen und persönliche Kontakte zu knüpfen. Für die Teilnehmenden ergebe sich „eine einmalige Chance, Berufe kennenzulernen, was es wirklich bedeutet, in diesem Beruf zu arbeiten“, wirbt Bolz.

Unkomplizierte Anmeldung

Alle Interessierten können sich auf der Website registrieren und unkompliziert ihre Daten eingeben. Weiter reicht ein kurzer Lebenslauf sowie das Angeben der eigenen Interessen und der verfügbaren Tage, um das Matching zu beginnen. Nachdem sich die Unternehmen die Vorschläge angeschaut haben, treffen sie eine Auswahl. Der oder die Interessierte kann den Unternehmensvorschlag dann annehmen oder ablehnen und sich so seine Praktikumswoche gestalten.

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop