Nachrichten > Osthessen, Top-Meldungen >

Outdoor-Apps sorgen für Probleme in der Rhön, Forschungsprojekt

Problem in der Rhön - Outdoor-Apps führen Wanderer auf Abwege

Wanderer und Mountainbiker, die fernab der offiziellen Strecken in der Rhön unterwegs sind, können zum Beispiel die Pflanzenwelt zerstören oder Tiere aufschrecken (Symbolbild). 
© dpa

Wanderer und Mountainbiker, die fernab der offiziellen Strecken in der Rhön unterwegs sind, können zum Beispiel die Pflanzenwelt zerstören oder Tiere aufschrecken (Symbolbild). 

Outdoor-Apps und Social Media sorgen für Probleme in der Rhön. Denn dort werden oft Wander- oder Mountainbike-Routen empfohlen, die nicht auf den offiziellen Strecken liegen. Ein Forschungsprojekt soll jetzt helfen, das Problem in den Griff zu kriegen.

Gefahr für Tiere, Pflanzen und Wanderer

Mountainbiker, die auf nicht freigegebenen Strecken unterwegs sind, Wanderer fernab der Wanderwege – sie können Pflanzen zerstören, Tiere aufschrecken oder sich verletzen, weil die Wege einfach nicht sicher sind, so Lukas Nietsch, Digital-Ranger bei der bayerischen Verwaltungsstelle des Biosphärenreservats Rhön, im Gespräch mit HIT RADIO FFH.

"Das kommt täglich vor, dass Besucherinnen und Besucher fernab der offiziellen Routen unterwegs sind", so Nietsch. Vor allem im Winter sei das oft ein Problem, da sich Wanderer nicht selten in Gefahr begeben und sich verlaufen würden. 

Nietsch: "Wanderer und Mountainbiker, die auf nicht-offiziellen Wegen unterwegs sind, zerstören die Pflanzenwelt und schrecken Tiere auf."

Digital-Ranger Lukas Nietsch über das Problem, das Wanderer und Mountainbiker auf nicht-offiziellen Routen auslösen.

© HIT RADIO FFH

Nietsch: "Jeder kann irgendwelche Routen empfehlen, die nicht offiziell sind"

"Das Problem bei Outdoor-Apps wie "Komoot" oder "Outdoor Active" ist, dass jeder einfach irgendwelche Routen reinstellen kann, ohne dass überprüft wird, ob das auch freigegebene Wege sind. Viele Besucherinnen und Besucher in der Rhön verlassen sich auf diese Apps und wissen gar nicht, dass sie auf nicht-offiziellen Strecken unterwegs sind", so Digital-Ranger Lukas Nietsch am FFH-Mikro.

Besucher-Befragung in der Rhön und online

Um herauszufinden, über welche Apps oder soziale Medien die Besucherinnen und Besucher ihre Routen in der Rhön aussuchen, finden diesen und nächsten Monat Befragungen statt – vor Ort und online. Bei dem Forschungsprojekt in Zusammenarbeit mit der Universität Bayreuth soll herausgefunden werden, was getan werden muss, um Besucherinnen und Besucher auf die richtigen Wege zu lotsen.

Helfen andere Beschilderungen?

"Die Umfrage ist ergebnisoffen. Es kann sein, dass dabei herauskommt, dass wir bei den Outdoor-Apps gezielt darauf hinweisen müssen, dass bestimmte Routen nicht offiziell sind. Es kann sein, dass wir die Beschilderung in der Rhön ändern müssen", so Lukas Nietsch.

Appell an alle Besucherinnen und Besucher der Rhön

Digital-Ranger Lukas Nietsch rät allen, die über Outdoor-Apps oder die sozialen Medien nach Wander- oder Mountainbike-Routen in der Rhön suchen, darauf zu achten, ob das Biosphärenreservat Rhön oder die Rhön-Tourismus GmbH diese Routen auch aufführen.

App mit offiziellen Strecken

Es gibt auch eine eigene App des Biosphärenreservats ("Biosphärenreservat Rhön"), in der alle offiziellen Strecken verzeichnet sind. 

Nietsch: "Am besten immer darauf achten, dass die Routen wirklich freigegeben sind."

Digital-Ranger Lukas Nietsch erklärt, worauf man beim Routen-Suchen achten sollte.

© HIT RADIO FFH
Eva-Maria Lauber

Reporterin
Eva-Maria Lauber

Auch interessant
Auch interessant

Der Tourismus in der Rhön freut sich über wachsende Besucher- und…

Die Wasserkuppe in Hessen gilt als das Ausflugsziel für Natur- und…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop