Nachrichten > Osthessen >

Gute Bilanz: 300.000 Besucher bislang bei Landesgartenschau in Fulda

Landesgartenschau in Fulda - Gute Bilanz: Bisher 300.000 Besucher

Die Landesgartenschau in Fulda läuft seit Ende April und zieht nun eine positive Halbzeit-Bilanz. 300.000 Besucherinnen und Besucher waren bislang da – genau so viele, wie sich die Veranstalter auch erhofft haben.

Alles stimmt: Das Wetter spielt mit, die Besucherinnen und Besucher kommen offensichtlich gerne zur Landesgartenschau und auch die Programmpunkte wie Konzerte oder Sportkurse laufen gut, haben Fuldas Oberbürgermeister Heiko Wingenfeld und die beiden Geschäftsführer der Landesgartenschau, Marcus Schlag und Ulrich Schmitt, bei einer Pressekonferenz gesagt. "Wir sind mit den bisherigen Besucherzahlen sehr zufrieden", so Wingenfeld am FFH-Mikro. 

Zahl der verkauften Dauerkarten hat Erwartungen übertroffen

Die Zahl der verkauften Dauerkarten hat sogar alle Erwartungen übertroffen – mit 12.500 hatte man gerechnet, fast doppelt so viele wurden bislang verkauft. Für die nächsten drei Monate sind die Verantwortlichen sehr zuversichtlich, dass die erhoffte Zahl von insgesamt 600.000 Besucher auch erreicht wird. 

Sommerferien-Angebot auf der LGS

Bei der Pressekonferenz haben Schlag und Schmitt auch über das Sommerferien-Angebot der Landesgartenschau informiert. Vom 22. Juli bis zum 3.September wird es verbilligte Preise für das Dauerticket geben - und ein spezielles Programm für Familien und Kinder. Es gibt zum Beispiel Malaktionen, Malkurse, Kinderschminken, einen Kräuterworkshop oder Open Air-Kino.

Vergünstigte Dauerkarten während der Sommerferien

Erwachsene können für die Zeit der Sommerferien eine Dauerkarte für 55 Euro kaufen (ermäßigt 45 Euro), die Dauerkarten für Kinder kostet in dem Zeitraum 14 Euro. Familientickets für einen Erwachsenen und alle Kinder kosten 62 Euro, für zwei Erwachsene plus alle Kinder kostet das Ticket 106 Euro. Auch der City Skyliner bietet während der Sommerferien verbilligte Preise: Besitzer des Ferientickets zahlen 5,50 Euro, Kinder 3 Euro. 

Wingenfeld: "Wir sind mit der Bilanz sehr zufrieden."

Fuldas Oberbürgermeister Heiko Wingenfeld über die Halbzeit-Bilanz der Landesgartenschau.

© HIT RADIO FFH
Eva-Maria Lauber

Reporterin
Eva-Maria Lauber

Auch interessant
Auch interessant

Bischof Michael Gerber erzählte von der Echternacher Springprozession. Ein…

"Augen auf – Glas zu!": Das ist der Titel einer Kampagne gegen K.O.-Tropfen in…

Wenn die Wespe zum sechsunddreißigsten Mal um den Teller oder um das eigene…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop