Nachrichten > Osthessen, Top-Meldungen >

Für die Ausbildung von Medizinstudenten: "Campus Fulda" eröffnet

Für Mediziner-Ausbildung - "Campus Fulda" am Klinikum eröffnet

Am Klinikum Fulda ist heute der neue Campus für die Ausbildung von Medizinstudentinnen und -studenten eröffnet worden, unter anderem von Hessens Ministerpräsidenten Boris Rhein (vierter von rechts). 
© HIT RADIO FFH

Am Klinikum Fulda ist heute der neue Campus für die Ausbildung von Medizinstudentinnen und -studenten eröffnet worden, unter anderem von Hessens Ministerpräsidenten Boris Rhein (vierter von rechts). 

Es ist ein zukunftsweisendes Kooperationsprojekt: Die Universität Marburg arbeitet bei der Ausbildung von Medizinstudenten mit dem Klinikum und der Hochschule in Fulda zusammen.  Heute wurde das Projekt offiziell eröffnet.

Bisher konnten einige Medizin-Studentinnen und -Studenten nur einen Teil ihres Studiums in Marburg absolvieren, weil es für den zweiten, praktischen Teil im dortigen Klinikum nicht genug Plätze gab. Sie mussten deswegen oftmals außerhalb Hessens ihr Praxisjahr absolvieren. 

Medizinstudenten aus Marburg werden im praktischen Jahr in Fulda ausgebildet

Mit der neuen Kooperation ist das nicht mehr nötig. Die angehenden Medizinerinnen und Mediziner werden nun in Fulda ausgebildet – dadurch kann die Uni Marburg auch 184 zusätzliche Studienplätze vergeben. Am Klinikum Fulda ist dafür extra ein Campus mit Unterrichtsräumen entstanden. Der wurde heute von Hessens Ministerpräsident Boris Rhein eröffnet. Schon ab Oktober werden die ersten 90 Medizin-Studentinnen und -Studenten aus Marburg den praktischen Teil ihrer Ausbildung am Klinikum Fulda absolvieren.

Menzel: "Das ist ein großer Tag für uns"

"Das ist ein großer Tag für uns. Wir brauchen mehr Ärztinnen und Ärzte in Deutschland - und wir schaffen das durch dieses Projekt. Außerdem bleiben junge Menschen, die ihre Ausbildung hier in Fulda gemacht haben, vielleicht dann auch als fertige Ärzte hier, weil es ihnen hier gefallen hat", so Klinik-Vorstand Dr. Thomas Menzel am FFH-Mikro. 

Wichtiger Schritt für Sicherstellung der Gesundheitsversorgung

Ministerpräsident Boris Rhein sprach bei der Feierstunde von einem "neuen medizinischen Kraftzentrum" in Hessen. Der Campus Fulda biete "Top-Voraussetzungen" für die Studierenden und sei ein wichtiger Schritt für die Sicherstellung der künftigen Gesundheitsversorgung in Hessen. Ab 2024 fördert das Land das Projekt mit 21 Millionen Euro jährlich. 

Menzel: "Das ist ein großer Tag für uns."

Dr. Thomas Menzel vom Vorstand des Klinikums Fulda über das neue Kooperationsprojekt.

© HIT RADIO FFH
Eva-Maria Lauber

Reporterin
Eva-Maria Lauber

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop