Nachrichten > Osthessen >

Telefonbetrug in Hünfeld: Betroffene Frau erzählt von Schockanruf

Telefonbetrug in Hünfeld - Betroffene gibt Einblick in die Masche

Polizeipräsident Michael Tegethoff mit dem Betrugsopfer. Die Dame aus Hünfeld möchte nicht erkannt werden. Sie hat diesem Foto aber zugestimmt. 
© HIT RADIO FFH / Brinkmann

Polizeipräsident Michael Tegethoff mit dem Betrugsopfer. Die Dame aus Hünfeld möchte nicht erkannt werden. Sie hat diesem Foto aber zugestimmt.  

Schockanrufe und falsche Polizeibeamte: Fast täglich kommt es in Hessen zu Betrugsversuchen am Telefon und nicht selten haben die Betrüger Erfolg. 

Das Polizeipräsidium Osthessen hat im Rahmen eines Pressegesprächs nochmal gezielt darüber informiert.

Betroffene aus Hünfeld berichtet

Im Oktober wurde eine Frau aus Hünfeld Opfer eines Schockanrufs. Die Betrüger gaben sich als Polizisten aus und erzählten ihr, dass ihre Tochter einen tödlichen Unfall verursacht habe. Sie forderten die Frau auf, eine Kaution zu bezahlen, damit ihre Tochter nicht in Untersuchungshaft müsse. 

"Es war die Stimme meiner Tochter."

Durch die regelmäßige Berichterstattung der Medien war der Frau die Betrugsmasche zwar bereits bekannt. Sie habe es während des insgesamt 3-stündigen Telefonats ständig im Hinterkopf gehabt. Trotzdem sei sie überzeugt gewesen, zu Beginn des Telefonats ihre Tochter am Apparat gehabt zu haben: Weinerlich und verzweifelt sei sie gewesen: "Mama! Mama, hilf mir!", hörte die Hünfelderin die Stimme ihrer Tochter am anderen Ende der Leitung sagen, als dann eine vermeintliche Polizeibeamtin den Hörer übernommen hat. 

Ein Betrugsopfer aus Hünfeld berichtet...

...wie das Gespräch mit den Betrügern begann.

© HIT RADIO FFH

17.000 Euro abgehoben

Die Telefonbetrüger brachten die Hünfelderin dazu, zur Bank zu fahren und 17.000 Euro abzuheben.  Sie sagt, sie habe die ganze Zeit nur an ihre Tochter gedacht "und nur funktioniert". Die Betrüger hielten die ganze Zeit Kontakt zu ihr, das Gespräch sollte nicht abbrechen. Weil ihr Handy-Akku alle ging, forderten die Betrüger sie auf, sich ein neues Handy aus einem nahegelegenen Handyladen zu holen, was die Frau auch tat.

Übergabe verhindert

Das war ihr Glück: Denn in diesem Zeitraum erreichte sie der rettende Anruf: Ihre (echte) Tochter wurde durch einen aufmerksamen Mitarbeiter der Bank, wo die Frau das Geld abgehoben hatte, kontaktiert. Als sie ihre Mutter schließlich nicht Zuhause antreffen konte, informierte sie sofort die Polizei. Weil das Telefonat mit den Betrügern im Handyladen kurz unterbrochen war, erreichte die echte Polizei die Frau und konnte verhindern, das Geld zu übergeben.  

"Reden hilft."

Der Vorfall beschäftigte die Frau aus Hünfeld noch wochenlang, schildert sie im Gespräch mit HIT RADIO FFH. Sie gehe offen damit um und habe auch mit Bekannten darüber gesprochen. Das Reden über den Vorfall helfe ihr, diesen zu verarbeiten. 

Ein Betrugsopfer aus Hünfeld berichtet...

... ich war wochenlang nervös, habe zwei Nächte nicht geschlafen.

© HIT RADIO FFH

Andere Masche: "Falsche Polizisten"

 

Bei der Infoveranstaltung der Polizei wurde den anwesenden Pressevertretern auch die Masche "Falsche Polizisten" präsentiert. Dafür hatten Beamte das Gespräch eines echten Betrugsversuchs nachgesprochen. Bei dieser Masche gibt der Anrufer vor, von der Polizei zu sein. Den Opfern wird erzählt, in der Nachbarschaft habe es Einbrüche gegeben und es bestehe die Gefahr, dass auch das Haus oder die Wohnung des Angerufenen Ziel der Einbrecher werden könnte.    

Teil 1 des nachgestellten Gesprächs

Die Betrüger bauen Druck auf.

© HIT RADIO FFH

Geld von der Bank holen

In diesem Fall hatte der Angerufene kein Geld zuhause. Die Betrüger bringen ihr Opfer mit ihrer erfundenen Geschichte aber dazu, zur Bank zu fahren und von dort die Ersparnisse abzuheben. 

Teil 2 des nachgestellten Gesprächs

Der Betrüger erklärt seinem Opfer, warum sein Geld jetzt auch bei der Bank nicht mehr sicher ist.

© HIT RADIO FFH

Tipps der Polizei

  • Die Täter versuchen durch erfundene, oft schockierende Ereignisse mit Bezug zu Ihrem privaten Umfeld Betroffenheit zu erzeugen.
  • Erfragen Sie beim Anrufer Dinge, die nur der richtige Verwandte / Bekannte wissen kann.
  • Fordern Sie von Amtspersonen, sich zu legitimieren.
  • Lassen Sie sich nicht drängen und unter Druck setzen.
  • Geben Sie niemals Namen am Telefon preis.
  • Überlegen Sie, ob Ihr Name unbedingt im Telefonbuch stehen muss. Lassen Sie den Eintrag ggf. entfernen.
  • Kommt Ihnen ein Anruf verdächtig vor, informieren Sie unverzüglich die Polizei unter der Nummer 110.
  • Geben Sie keine Details zu Vermögensverhältnissen heraus.
  • Bei Geld oder Sachforderungen eine vertraute Person zu Rate ziehen.
  • Übergeben Sie niemals Geld oder Wertsachen an unbekannte Personen.
  • Bewahren Sie Ihre Wertsachen, z. B. höhere Geldbeträge und andere Wertgegenstände, nicht zuhause auf.
  • Sind Sie bereits Opfer eines Trickbetrugs geworden, zeigen Sie die Tat unbedingt bei der Polizei an.
  • Falls Sie schon einmal Opfer eines Trickbetrugs geworden sind, lassen Sie Ihre Telefonnummer ändern.
Olaf Brinkmann

Leiter Studio Osthessen
Olaf Brinkmann

Auch interessant
Auch interessant

Sie sollen Versicherungen mit vorgetäuschten Verkehrsunfällen um mehrere…

Eine 73-Jährige aus Frankfurt hat Schockanrufern das Handwerk gelegt. Zwei…

Eine Familie aus Mittelhessen sammelt Geld für ihr angeblich schwerkrankes Kind:…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop