Nachrichten > Osthessen >

Main-Kinzig-Kreis: Bürgerbefragung zu Klimaprojekt

Main-Kinzig-Kreis - Bürgerbefragung zu Klimaprojekt

Der Main-Kinzig-Kreis will mit einer Onlinebefragung Bürgerinnen und Bürger daran beteiligen, ein Klimaanpassungskonzept für den Kreis zu ermitteln (Symbolbild). 
© dpa

Der Main-Kinzig-Kreis will mit einer Onlinebefragung Bürgerinnen und Bürger daran beteiligen, ein Klimaanpassungskonzept für den Kreis zu ermitteln (Symbolbild). 

Der Main-Kinzig-Kreis setzt auf die Mithilfe seiner Bürgerinnen und Bürger, um ein maßgeschneidertes Klimaanpassungskonzept zu entwickeln. Mit einer aktuellen Online-Befragung sollen Einwohner ihre Erfahrungen mit Extremwetterereignissen teilen und so zur Ermittlung nötiger Maßnahmen gegen die Folgen des Klimawandels beitragen. Das schreibt der Kreis in einer Mitteilung. 

Hitze, Dürreperioden, Unwetter und Überschwemmungen sind einige der Probleme, die der Kreis zukünftig angehen will. Susanne Simmler, Erste Kreisbeigeordnete, appelliert an die Menschen im Main-Kinzig-Kreis, sich an der Befragung zu beteiligen. Ihr zufolge besitzen die Bürgerinnen und Bürger wertvolle Ortskenntnisse, die dabei helfen können, die Region besser gegen die Folgen des Klimawandels zu wappnen.

Kooperation mit Technischer Hochschule Aschaffenburg

Die Befragung, die in Zusammenarbeit mit der Technischen Hochschule Aschaffenburg und deren Studierenden erstellt wurde, steht vom 1. bis zum 21. Januar online zur Verfügung. Die teilnehmenden Bürger können Fragen zu ihrer persönlichen Betroffenheit durch Extremwetter, ihrer Mediennutzung und ihren Erwartungen an Klimaanpassungsmaßnahmen beantworten, um so ein effektives Kommunikationskonzept für den Kreis zu unterstützen.

Teilnahme ist einfach und anonym

Interessierte benötigen etwa zehn Minuten, um an der anonymen Umfrage teilzunehmen, eine spezielle Software ist nicht erforderlich. Durch die Antworten können konkrete Aktionen für die jeweilige Ortschaft erarbeitet werden, um besser an die klimatischen Veränderungen angepasst zu sein.

Eva-Maria Lauber

Reporterin
Eva-Maria Lauber

Auch interessant
Auch interessant

Ein 29-Jähriger ist in Gelnhausen-Roth Opfer einer Prügelattacke geworden. Die…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop