Nachrichten > Osthessen >

Baumesse "hausplus" im Kongresszentrum Esperanto in Fulda

Im Esperanto in Fulda - Baumesse "hausplus" startet am Freitag

Auf der Baumesse "hausplus Fulda" präsentieren sich rund 80 Aussteller (Archivbild). 
© RVG / Elmar Grathwohl

Auf der Baumesse "hausplus Fulda" präsentieren sich rund 80 Aussteller (Archivbild). 

In Fulda öffnet am Wochenende erstmals die Baumesse „hausplus Fulda 2024“, die sich den Themen Bauen, Sanieren und Wohnen, sowie Energie und Finanzierung widmet. Die Veranstaltung findet im Esperanto Kultur- und Kongresszentrum über drei Tage vom 22. bis 24. März statt, jeweils von 10 bis 17 Uhr.

Mehr als 80 Aussteller sind dabei, viele davon aus der Region Fulda, teilt die Ravensburger Veranstaltungsgesellschaft mit, die die Messe ausrichtet. Ein Hauptthema sei dabei das Thema Energie, hat Messe-Chef Stephan Drescher im Interview mit HIT RADIO FFH gesagt: "Der eigentlich alles bestimmende Trend ist das Thema Energieeffizienz, Energietechnik und im weiteren Sinne auch das Thema Energieautarkie. Und das ist ein Thema, dem sich die meisten der Anbieter auch bei uns auf der hausplus widmen."

Persönlicher Kontakt zu Experten

Auf 4.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche können Messebesucher direkt mit Firmeninhabern und Handwerksmeistern in Kontakt treten. Drescher erklärt, dass solche persönlichen Gespräche für Bauherren wertvoll sind, da sie Vertrauen aufbauen und oft zu Aufträgen während des Jahres führen.

Umfangreiches Vortragsprogramm

Die Messe bietet auch ein breites Vortragsprogramm mit Themen wie Photovoltaik, Einbruchschutz und Finanzierungslösungen an. Über 29 Vorträge werden im Halbstunden-Takt präsentiert. Für Interessierte steht zudem ein spezielles Zwei-Tages-Ticket zur Verfügung, um Vorträge an unterschiedlichen Tagen besuchen zu können.

Verlosung eines Handwerkers

Als besondere Aktion verlost die Messe die Lohnkosten einer Fachkraft für einen Tag. Teilnehmer haben so die seltene Chance, schwierig zu findende Handwerkerleistungen zu gewinnen.


Die Baumesse "hausplus Fulda" geht vom 22. bis 24.03. und hat täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Alle Infos zur Messe gibt es hier.

Eva-Maria Lauber

Reporterin
Eva-Maria Lauber

Auch interessant
Auch interessant

Vor einiger Zeit bin ich auf ein Ostercartoon gestoßen. Zu sehen war ein fast…

Innenminister Roman Poseck: „Die enge Zusammenarbeit zwischen Stadt und Polizei…

Der hessische Innenminister Roman Poseck (CDU) hat nicht nur einen äußerst eng…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop