Nachrichten > Osthessen, Top-Meldungen >

Rehe am Fuldaer Zentralfriedhof: Dutzende bei Demo gegen Abschuss

Rehe am Fuldaer Zentralfriedhof - Dutzende bei Demo gegen Abschuss

Sieben Rehe leben auf dem Fuldaer Zentralfriedhof - sie sollen nun abgeschossen werden (Symbolbild). 
© dpa

Sieben Rehe leben auf dem Fuldaer Zentralfriedhof - sie sollen nun abgeschossen werden (Symbolbild). 

Das regt viele Menschen in Fulda auf: Auf dem Zentralfriedhof sollen sieben Rehe abgeschossen werden - unter anderem, weil sie regelmäßig Grabschmuck fressen. Laut Polizei haben am Sonntag Nachmittag am Zentralfriedhof mehrere Dutzend Tierschützer gegen den geplanten Abschuss demonstriert.

Schon seit Jahren gibt es immer wieder Beschwerden bei der Stadt, weil die Rehe Blumen und Sträucher von den Gräbern fressen.

Umsiedlung ohne Erfolg

Die Stadt versuchte daraufhin, die Tiere zu betäuben und umzusiedeln – ohne Erfolg. Denn die Wildparks in der Region, die die Rehe hätten aufnehmen müssen, hatten keine Kapazitäten mehr. Und in der freien Natur würden die Rehe vermutlich nicht mehr klar kommen, nach so langer Zeit auf dem Friedhof mit dem üppigen Nahrungsangebot, so Magistratssprecherin Monika Kowoll-Ferger am FFH-Mikro. 

Kowoll-Ferger: "Wir haben schon einiges getan, um die Rehe vom Friedhof zu bekommen, aber nichts hat das Problem lösen können."

Magistratssprecherin Monika Kowoll-Ferger über die bisherigen Maßnahmen der Stadt, die Rehe vom Friedhof zu bekommen.

© HIT RADIO FFH

Empfehlungsschreiben der Stadt für Grab-Bepflanzung

Dann gab die Stadt ein Empfehlungsschreiben heraus, welche Pflanzen besser nicht auf die Gräber gesetzt werden sollten - Rosen und Margeriten fressen die Rehe zum Beispiel besonders gern. Trotzdem finden die Tiere offensichtlich genug Leckeres auf den Gräbern.

Inzucht-Problem bei den Rehen

Nun sollen die Tiere mit einer Ausnahmeregelung abgeschossen werden. Es wurden bereits Hochsitze auf dem Friedhof aufgestellt, und die erste Bejagung ist bereits erfolgt, so Kowoll-Ferger. Das sei auch eine Tierschutz-Maßnahme, denn es gebe bei den Tieren ein Inzucht-Problem – mehrere Kitze seien kurz nach der Geburt gestorben.

Kowoll-Ferger: "Wir haben sieben Rehe auf dem Friedhof, die sich ausschließlich untereinander vermehren."

Magistratssprecherin Monika Kowoll-Ferger über das Inzucht-Problem bei den Rehen.

© HIT RADIO FFH

Tierschutz-Verein prüft rechtliche Schritte

Mehrere Tierschutz-Vereine sind damit nicht einverstanden – sie wollen rechtliche Schritte prüfen. "Gibt es keine andere Lösung, als die Rehe auf dem Zentralfriedhof zu töten? Es gibt doch sicherlich Jäger, die eine Treibjagd organisieren könnten", schreibt der Tierschutz-Verein "Pfötchenrettung Fulda e.V." auf seiner Facebook-Seite. Unter anderem wegen des Inzucht-Problems sieht die Stadt Fulda darin aber keine Lösung, so Monika Kowoll-Ferger gegenüber HIT RADIO FFH.

Eva-Maria Lauber

Reporterin
Eva-Maria Lauber

Auch interessant
Auch interessant

Der Musicalsommer in Fulda ist zu einem jährlichen Höhepunkt in der Kulturszene…

Wenn man eine Reise ins Heilige Land unternimmt, kommt man unwillkürlich auch an…

Noch vor Beginn der Domplatz-Konzerte im Juli soll die beschädigte Ziervase…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop