Nachrichten > Osthessen >

Internationale "Retter-Szene" in Fulda: Rettmobil hat begonnen

Rettmobil hat begonnen - Internationale "Retter-Szene" in Fulda

Jede Menge Blaulicht gibt es jetzt in Fulda zu sehen: Die Rettmobil hat begonnen, die Internationale Leitmesse für Rettung und Mobilität. Sie ist bis Freitag geöffnet.

 Fast 500 Aussteller präsentieren neue Technik, Tools und Ausrüstung rund um das Rettungswesen. Sie kommen aus Deutschland, aber auch aus 25 weiteren Ländern.

Fachpublikum und Technikinteressierte

Die Messe richtet sich sowohl an Beschaffer als auch haupt- und ehrenamtliche Anwender aus dem gesamten Bereich Rettungswesen, Sanitätsdienst und Katastrophenschutz - eine Umfrage von HIT RADIO FFH zeigt aber, dass sich auch Technikinteressierte gerne auf der Messe umschauen. Ein Besucher erzählte beispielsweise, dass er sich sehr für Unimogs interessiere und deshalb gekommen sei. 

Windenmanöver eines Rettungshubschraubers

Ein Highlight hat der diesjährige Schirmherr der RETTmobil, Johanniter-Präsident Volker Bescht, im Gepäck: Die Johanniter Luftrettung wird erstmals auf der RETTmobil vertreten sein und mit einer ihrer Rettungshubschrauber ein Windenmanöver demonstrieren.

Offroad-Parcours

Auf einem Offroad-Parcours werden die Firmen EDAG Engineering GmbH, Krämer Special Vehicles GmbH, Daimler Truck AG und das DRK-Generalsekretariat mit geländegängigen Fahrzeugen an den Start gehen. Besucherinnen und Besucher erleben zum Beispiel einen Unimog des DRK dabei, wie er Schikanen und knifflige Wasserdurchfahrten meistert.

Eintritt und Öffnungszeiten

Eintrittskarten und Tickets für das Fachprogramm sind online unter https://www.rettmobil-international.com/ erhältlich. Zwischen dem ICE-Bahnhof Fulda und dem Messegelände (Messe Galerie Fulda) wird ein kostenloser Bus-Shuttle eingerichtet sein. Busse verkehren zwischen 08:30 und 10:00 Uhr im 15-Minuten-Rhythmus, danach alle 30 Minuten. Besucherinnen und Besucher, die mit dem Auto anreisen, können am Messegelände wie gewohnt kostenlos parken.

Olaf Brinkmann

Leiter Studio Osthessen
Olaf Brinkmann

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop