Nachrichten > Rhein-Main, Top-Meldungen >

Frankfurt - Lufthansa zahlt Entschädigung an jüdische Passagiere

Juden den Weiterflug verboten - Lufthansa zahlt Millionen-Entschädigung

Nach Weiterflugverbot - Lufthansa entschädigt jüdische Passagiere
© dpa

Nach Weiterflugverbot - Lufthansa entschädigt jüdische Passagiere

Der Fall sorgte im vergangenen Mai für weltweite Schlagzeilen: Die Lufthansa hatte fast 130 jüdischen Passagieren den Weiterflug verboten weil einige wenige vorher gegen die Maskenpflicht verstoßen hatten. 

Jetzt hat die Airline fast 3 Millionen Euro Entschädigung an die Betroffenen gezahlt, berichtet der Branchendienst Simple Flying.

Pauschal alle Passagiere ausgeschlossen

Die jüdischen Reisenden kamen aus New York, und wollten weiter zu einer Gedenkveranstaltung in Belgrad. Doch an Bord gab es dann Ärger, einige Passagiere weigerten sich die Maske aufzusetzen. Bei der Zwischenlandung in Frankfurt griff die Airline durch. Allen Passagieren, die wie orthodoxe Juden aussahen, wurde der Weiterflug verboten.

Entschuldigung und Entschädigung

Der Lufthansa wurde daraufhin Antisemitismus vorgeworfen – Airlinechef Carsten Spohr entschuldigte sich beim Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland. Jetzt gab es nun auch die finanzielle Wiedergutmachung: Jeder betroffene Passagier bekam angeblich 21.000 Euro Entschädigung.

Jüdischen Passagieren den Weiterflug verboten

FFH-Reporter Andreas Kohl zur finanziellen Entschädigung der Lufthansa

Die jüdischen Reisenden kamen aus New York wollten weiter zu einer Gedenkveranstaltungen Belgrad. Doch an Bord weigerten sich einige, die Maske aufzusetzen. Bei der Zwischenlandungen Frankfurt griff die Airline durch. Allen Passagieren, die wie orthodoxe Juden aussahen, wurde der Weiterflug verboten. Der Lufthansa wurde Antisemitismus vorgeworfen. Airline Chef Spurr musste sich an schuldig machen. Jetzt auch finanziell. Jeder Betroffene Passagier bekam angeblich ein und zwanzig Tausend Euro Entschädigung Andreas Khol Frankfurt

© HIT RADIO FFH
Andreas Kohl

Reporter
Andreas Kohl

Auch interessant
Auch interessant
    Schnellere Sicherheitskontrolle Neue CT-Scanner am Flughafen Frankfurt

Viele Passagiere am Frankfurter Flughafen dürften demnächst deutlich weniger…

    Wieder kein Sieg: FC Bayern nur 1:1 gegen Frankfurt

Drittes Spiel, drittes Unentschieden: Der FC Bayern bleibt im neuen Jahr ohne…

    Nagelsmann nach nächstem Remis: "Druck hat man immer bei Bayern"

Bayern München steckt in einer Ergebniskrise. Das dritte 1:1 im Jahr 2023 und…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH BEST OF 2022
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH JUST WHITE
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH LEIDER GEIL
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 40
FFH PARTY
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH CHILL & GRILL
FFH EURODANCE
FFH ROCK
JOKE FM
FFH WORKOUT
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet livecharts
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
ed sheeran radio
drake radio
dua lipa radio
lady gaga radio
rihanna radio
calvin harris radio
david guetta radio
katy perry radio
justin timberlake radio
maroon 5 radio
coldplay radio
taylor swift radio
the weeknd radio
justin bieber radio
ariana grande radio
alicia keys radio
beyoncé radio
post malone radio
harry styles radio
harmony.fm
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Weihnachten
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
Billy Joel Radio
Eurythmics Radio
Madonna Radio
Queen Radio
Roxette Radio
Kim Wilde Radio
Whitney Houston Radio
Michael Jackson Radio
Pet Shop Boys Radio
Elton John Radio
Depeche Mode Radio
Phil Collins Radio
Tina Turner Radio