Nachrichten > Rhein-Main, Top-Meldungen, Sport >

Sechs verletzte Neapel-Fans bei Angriffen vor Eintracht-Spiel

Angriffe in der Innenstadt - Sechs verletzte Fans vor Eintracht-Spiel

© dpa

Symbolbild.

Im Vorfeld des Champions League Spiels heute Abend gab es schon mehrere Angriffe auf italienische Gästefans durch Anhänger der Frankfurter Risikofanszene. Das erklärte die Polizei am Dienstag.

Die Polizei nahm insgesamt neun Gewaltsuchende in Gewahrsam und händigte Bereichsbetretungsverbote aus. Für die Frankfurter Polizei begann der Einsatz anlässlich des Fußballspiels also schon am Montag.

Polizei schon früh in der Stadt präsent

Um eine bestmögliche Trennung der beiden Problemfanlager zu gewährleisten, war sie frühzeitig im gesamten Stadtgebiet präsent. Die Beamten nahmen schon früh mehrere Kleingruppen von Frankfurter Risikofans wahr, die sich aufteilten und augenscheinlich gezielt Auseinandersetzungen suchten.

Drei Neapel-Fans leicht verletzt

Trotz der hohen Polizeipräsenz funktionierte dies in zwei Fällen in Sachsenhausen. Dort traten schlagartig etwa 10-15 Frankfurter Gewalttäter vor einem Apfelweinlokal in der Schweizer Straße auf und schlugen drei neapolitanischen Fans in die Gesichter. Diese wurden dabei leicht verletzt, mussten jedoch nicht medizinisch versorgt werden.

Zweiter Vorfall nur zwei Stunden später

Sehr ähnlich knapp zwei Stunden später: An der gleichen Stelle fingen erneut bis zu 20 Frankfurter Gewalttäter drei Italiener beim Verlassen des Lokals ab und schlugen auf sie ein. Auch hier wurden die Attackierten nur leicht verletzt und benötigten keine medizinische Versorgung. Dem Anschein nach handelte es sich auch hier um Gewalttäter, die der Risikofanszene von Eintracht Frankfurt zugeordnet werden.

Neun Männer in Gewahrsam genommen

Die Polizei kontrollierte in der Folge mehrere verdächtige Gruppierungen und wurde fündig: Neun Männer führten Quarzsandhandschuhe, Sturmhauben und Mundschutz mit sich. Alle neun wurden kurzzeitig in Gewahrsam genommen. Ihnen wurden schriftlich Bereichsbetretungsverbote erteilt. Unter diesen Männern befanden sich sowohl einschlägig bekannte Gewalttäter, als auch bislang nicht in Erscheinung getretene Personen. Zudem sprachen die Einsatzkräfte 22 weiteren Personen Platzverweise aus.

Polizei-Einsatz bis weit nach Spielende

Die Polizei wird auch am Dienstag bis weit nach Spielende für die Sicherheit aller im Einsatz sein. Ziel ist eine strikte Trennung der beiden Problemfanlager. Sollte die Gefahr eines Aufeinandertreffens bestehen, will die Polizei konsequent einschreiten und Auseinandersetzungen verhindern. Zum Hinspiel im Achtelfinale der Champions League am Dienstagabend (21.00 Uhr) werden rund 2600 Neapel-Fans in Frankfurt erwartet.

Auch interessant
Auch interessant

Stuttgarts Torhüter Alexander Nübel wird nach übereinstimmenden Medienberichten…

Eintracht Frankfurts Neuzugang Aurèle Amenda fällt in der Vorbereitung auf die…

Die Ausschreitungen beim Bundesliga-Spiel zwischen Frankfurt und Stuttgart vor…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop