Nachrichten > Rhein-Main >

Zahlreiche Feuerwehreinsätze bei Unwetter im Rhein-Main-Gebiet

Zahlreiche Feuerwehreinsätze - Auch Unwetter im Rhein-Main-Gebiet

Auch im Rhein-Main-Gebiet hat es am gestrigen Donnerstagabend Gewitter mit Sturm und Regen gegeben. 

Der schwerste Teil des Unwetters in Hessen ist über das Rhein-Main-Gebiet hinweg gezogen und hat Nordhessen erwischt. Sachschäden blieben aber auch rund um Frankfurt durch das Gewitter nicht aus. 

Unzählige Einsätze der Feuerwehr in Hattersheim

Das Unwetter hat in Hattersheim am Main (Main-Taunus-Kreis) zu 94 Einsätzen der Feuerwehr geführt. Es stürzten zahlreiche Bäume auf Häuser und Autos, wie die Feuerwehr mitteilte.

Ebenso wurden zahlreiche Dächer beschädigt. Verletzt wurde niemand. Dabei soll es laut Feuerwehr im Ortsteil Okriftel sogar zu einer "Windhose" gekommen sein. Insgesamt 85 Feuerwehrleute waren vor Ort im Einsatz.

Unwetter lässt Bäume an A66 umstürzen

Die Feuerwehr war im Dauereinsatz: Das schwere Unwetter über Hessen hat auch bei der Autobahn 66 nahe Frankfurt an beiden Seiten Bäume umstürzen lassen. Das teilte die Feuerwehr Frankfurt auf Twitter mit.

"Seit 18.30 Uhr sind wir insbesondere in den westlichen Stadtteilen zu vielen Einsatzstellen unterwegs", hieß es weiter.

Wegen der vielen eingesetzten Feuerwehrleute und Fahrzeuge könne es zu Wartezeiten kommen. "Bitte den Notruf nur in wirklich dringenden Fällen nutzen", mahnte die Feuerwehr Frankfurt gestern. Dem Polizeipräsidium Frankfurt waren nach eigenen Worten zunächst keine Verletzten bekannt.

Kassel war bundesweit mit am schlimmsten vom Unwetter betroffen. 

Bäume stürzen bei Frankfurt auf Oberleitung

Während des heftigen Unwetters sind im Frankfurter Vorort Sindlingen mehrere Bäume auf eine Oberleitung in Bahnhofsnähe gestürzt. Mehrere Autos wurden schwer beschädigt. "Die Leute haben ein Riesenglück gehabt", sagte ein Feuerwehrsprecher angesichts der regelrecht platt gedrückten Fahrzeuge in einem Wohngebiet - es blieb bei Sachschaden.

Angesichts der Vielzahl der Feuerwehreinsätze war der Notruf überlastet.

Bahn stellte Züge zum Übernachten für gestrandete Fahrgäste bereit

Für gestrandete Fahrgäste hatte die Deutsche Bahn wegen des Unwetters gestern Abend auch in Frankfurt am Hauptbahnhof Züge zum Übernachten zur Verfügung gestellt. So auch in Kassel.

Bundesweit könne es zu Verspätungen und Zugausfällen kommen, hieß es am späten Abend auf der Internetseite des Unternehmens. Der Zugverkehr sei erheblich beeinträchtigt. Unter anderem auf der Strecke zwischen Frankfurt, Mainz und Wiesbaden fuhren keine Züge.

Aktuelle Ausfälle und Störungen der Bahnen in Hessen

 

Eine Woche nach dem Unwetter Noch immer Auswirkungen in Kassel

Eine Woche ist das schwere Unwetter in Kassel jetzt her – die Auswirkungen sind…

© dpa

Die nächsten Tage kein Unwetter

Für das turbulente Wetter mit Regen, Hagel und Sturmböen war Tief "Lambert" zuständig. Es verzieht sich heute langsam. Die nächsten Tage werden wieder freundlich und wärmer. 
 

Regenradar und noch mehr Wetter-Informationen: Das Hessenwetter

Ginger Lemm

Autorin
Ginger Lemm

Auch interessant
Auch interessant

Sturmböen und Starkregen haben am Abend Hessen ziemlich durcheinandergewirbelt.…

Zwei Arbeiter sind aus einer festhängenden Gondel an einem Frankfurter Hochhaus…

Die Feuerwehr hat in Frankfurt drei Menschen aus einem brennenden Haus…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop