Nachrichten > Rhein-Main >

Frankfurt bereitet sich mit Klimawandel-Plan auf extremes Wetter vor

Für extreme Unwetter und Hitze - Frankfurt stellt Klimawandel-Plan vor

© dpa

Die Stadt Frankfurt hat jetzt einen Klimawandelaktionsplan (Symbolbild).

Trockenheit und Waldbrände, Starkregen und Hitze: Die Stadt Frankfurt will sich vor den Folgen des Klimawandels schützen mit einem Klimawandelaktionsplan.

Den hat hat Klimadezernentin Rosemarie Heilig (Grüne) am Mittwoch vorgestellt.

Klima-Plan regelt interne Abläufe

"Als eine der ersten Großstädte hat Frankfurt mit dem KWAP nun einen internen Fahrplan für unsere Ämter zur akuten Intervention im Krisenfall", sagte Heilig. Demnach koordiniert der Plan den Ablauf notwendiger Maßnahmen etwa bei außergewöhnlichen Wettersituationen wie Starkregen und dadurch verursachte Überschwemmungen.

Prävention für Wetterextreme

Derzeit seien 34 Maßnahmen im Plan verankert, ergänzte der Leiter des Klimareferats der Stadt Frankfurt, Hans-Georg Dannert. Dazu gehören unter anderem mehr Waldschneisen, um der Feuerwehr den Zugang bei Waldbränden zu erleichtern oder erhöhte Bordsteine, um Überschwemmungen entgegenzuwirken. Zudem seien teils veränderte Arbeitszeiten vorgesehen, um das Arbeiten während großer Hitze zu vermeiden - beispielsweise für die Müllabfuhr.

Dannert zufolge wird der Aktionsplan stetig ausgewertet und angepasst.

 

Umweltdezernentin Rosemarie Heilig am FFH-Mikro

Das ist der Inhalt des Klimawandelaktionsplans:

© HIT RADIO FFH

Frankfurt will an Schadensbegrenzung arbeiten

"Wir müssen alles tun, um den menschengemachten Klimawandel beherrschbar zu machen", führte die Klimadezernentin aus. "Gleichzeitig müssen wir zum Schutz der Bevölkerung, der Natur und unserer Infrastruktur vorsorgen, damit die Auswirkungen des Klimawandels, die nicht mehr verhindert werden können, möglichst wenig Schaden anrichten."

Anette Christ vom Frankfurter Gesundheitsamt erklärt, welche Gefahren mit den Wetterextremen einher gehen:

"Hitze hat einen sehr starken Einsatz auf diverse Körperfunktionen..."

© HIT RADIO FFH
Auch interessant
Auch interessant

Eine 72-jährige Frau erhält einen sogenannten Schockanruf von einer angeblichen…

In dieser Folge von Euronews Witness hat Reporter Hans von der Brelie mit…

In der Ampel-Koalition droht ein Streit über die Reform des Klimaschutzgesetzes…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop