Nachrichten > Rhein-Main, Top-Meldungen >

E-Auto-Brand in Frankfurt: Bekennerschreiben aufgetaucht

Brand von E-Autos in Frankfurt - Linkes Bekennerschreiben aufgetaucht

Nach einem Feuer stehen beschädigte Elektroautos auf einem Parkplatz in Frankfurt-Fechenheim. Laut Polizei wurden zehn E-Autos zerstört und weitere Fahrzeuge beschädigt. 
© dpa

Nach einem Feuer stehen beschädigte Elektroautos auf einem Parkplatz in Frankfurt-Fechenheim. Laut Polizei wurden zehn E-Autos zerstört und weitere Fahrzeuge beschädigt. 

Auf einem Parkplatz in Frankfurt sind fünfzehn Autos mit Elektroantrieb in Flammen aufgegangen. Jetzt liegt ein Bekennerschreiben vor. Für die Polizei ist der Fall damit aber noch nicht geklärt.

Die linke Plattform "Indymedia" bekennt sich zu der Brandstiftung. Es sei "ein Angriff unter vielen auf die zerstörerische Autoindustrie" gewesen.

Polizei prüft Echtheit von Bekennerschreiben

Ganz konkret schreibt "Indymedia" auf ihrer Webseite: "Wir haben (...) heute Nacht einige neue Teslas in Frankfurt flambiert." Das Vorliegen dieses Bekennerschreibens bestätigt die Polizei auch unserem FFH-Reporter. Klar sei deshalb aber nicht, ob es sich bei dem Brand tatsächlich um Brandstiftung handle, laut Polizei sei das noch nicht bewiesen.

Großer Einsatz der Feuerwehr

Das Feuer wurde am frühen Dienstagmorgen (12.9.) auf dem Gelände eines Tesla-Händlers gemeldet, wie die Polizei gegenüber HIT RADIO FFH mitteilte. 40 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr des Stadtteils Fechenheim seien im Einsatz gewesen, so die Feuerwehr.

Bahnstrecke für 30 Minuten gesperrt

Rund eine Stunde hätten die Feuerwehrleute gebraucht, bis das Feuer unter Kontrolle gewesen sei. Zehn E-Autos seien zerstört und fünf weitere Fahrzeuge beschädigt worden. Für die Löscharbeiten sei eine Bahnstrecke in der Nähe für rund 30 Minuten gesperrt worden. Der Schaden durch den Brand: rund eine halbe Million Euro.

Auch interessant
Auch interessant

Feuer in einer Wohnung Frankfurt - dabei ist am frühen Morgen ein Mensch…

Die Feuerwehr ist auf dem Weg ein Menschenleben zu retten, dann kracht’s. In…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop