Nachrichten > Rhein-Main, Top-Meldungen >

Massenübelkeit im Condor-Flieger am Frankfurter Flughafen

Großeinsatz am Flughafen - Massenübelkeit im Flieger nach Frankfurt

Am Frankfurter Flughafen rückten insgesamt 15 Rettungswagen an, um sich um die Urlauber zu kümmern. (Symbolbild)
© dpa

Am Frankfurter Flughafen rückten insgesamt 15 Rettungswagen an, um sich um die Urlauber zu kümmern (Symbolbild).

Kotztüten-Alarm an Bord eines Condor-Urlaubsfliegers aus Mauritius: Gleich mehrere Passagiere klagten über Übelkeit. Am Frankfurter Flughafen gab es deswegen einen Großeinsatz von Rettungskräften.

Die Ursache für das Problem sei noch unklar und werde untersucht, teilt Condor mit.

15 Rettungswagen im Einsatz 

Die Crew des Condor-Flugs DE2315 von Mauritius nach Frankfurt hatte die Leitstelle am Zielflughafen informiert, dass einige Fluggäste über starkes Unwohlsein klagten. Die Sprecherin der Fluggesellschaft machte keine genauen Angaben dazu, wie viele Urlauber sich während des Flugs erbrochen oder übel gefühlt hatten. Vor Ort standen dann 15 Rettungswagen bereit, von denen nach Informationen der Deutschen Presse Agentur nicht alle benötigt wurden.

Condor-Crew war nicht betroffen

Mehrere Medien hatten von 70 Betroffenen berichtet. Laut Condor waren 290 Passagiere an Bord der Maschine vom Typ Airbus A330neo mit 310 Plätzen. Die Crew sei nicht betroffen gewesen. "Sie ist auch auf besondere Situationen wie diese geschult und trainiert. Nach sorgfältiger Prüfung der Gesamtsituation wurde der Flug fortgesetzt", so die Sprecherin.

Auslöser wird untersucht

Was die Massenübelkeit an Bord ausgelöst hat, ist noch unklar. Man wolle sich nicht an Spekulationen beteiligen, wonach einzelne Menüs die Übelkeit bei den Passagieren ausgelöst haben könnte, teilt die Fluggesellschaft mit.

Inhalt wird geladen
Olaf Brinkmann

Leiter Studio Osthessen
Olaf Brinkmann

Auch interessant
Auch interessant

Noch gut zwei Wochen, dann startet die Fußball-EM in Deutschland - und während…

Am vergangenen Freitag wurde ein 56-jähriger Gambier wegen fahrlässiger Tötung…

Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport ist trotz der Streiks im ersten…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop