Nachrichten > Rhein-Main, Top-Meldungen >

Frankfurt: Aufbau von propalästinensischem Camp an Goethe-Uni

Pro-Palästina-Veranstaltungen - Protestcamp auf Gelände der Uni Frankfurt

Teilnehmer bauen ein propalästinensisches Protestcamp auf dem Campus der Goethe-Universität auf. Das Camp wurde auf einer Grünfläche unter Auflagen genehmigt.
© dpa

Teilnehmer bauen ein propalästinensisches Protestcamp auf dem Campus der Goethe-Universität auf. Das Camp wurde auf einer Grünfläche unter Auflagen genehmigt.

Die Goethe-Universität Frankfurt hatte rechtliche Schritte geprüft, doch am Campus Westen haben propalästinensische Gruppen ein Protest-Camp aufgebaut. Laut Polizei gab es keine Zwischenfälle.

Propalästinensische Gruppen haben am Montag auf dem Campus Westend der Frankfurter Goethe-Universität ein Protestcamp gestartet. Ungefähr 80 Menschen waren bis zum Nachmittag vor Ort, sagte ein Sprecher der Frankfurter Polizei. Bis dato sei die Versammlung ohne Auseinandersetzungen oder Verstöße verlaufen, hieß es weiter. "Alles läuft geordnet ab."

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bauten demnach Pavillons auf einer Wiese der Universität auf und hielten Redebeiträge. Die Auflagen des Ordnungsamtes hielten die Veranstalter ein und es herrsche eine ruhige Atmosphäre, sagte der Sprecher.

Goethe-Uni stellt Eilantrag

Die Goethe-Universität hatte zuvor rechtliche Schritte gegen das Camp geprüft. Am Sonntag teilte sie mit, dass sie mit einem Antrag strengere Auflagen forderte. "Das Ordnungsamt versucht mit seinen Auflagen immerhin, die schlimmsten Auswirkungen des Camps in Grenzen zu halten", sagte der Präsident der Universität, Enrico Schleiff, laut Mitteilung.

Antisemitismusbeauftragter spricht von "Israelhassern"

"Wir verstehen dennoch nicht, warum es für die Ausübung der Versammlungsfreiheit notwendig sein soll, eine ganze Woche lang Zelte auf den Campus zu stellen und dort zu übernachten." Die Universität blicke mit großer Sorge auf die Woche. Der hessische Antisemitismusbeauftragte Uwe Becker (CDU) bezeichnete die Versammlung als "Propaganda-Camp". "Die deutschen Hochschulen werden immer mehr zum Zielobjekt von Israelhassern", sagte er laut Mitteilung. 

 

Protest gegen Gaza-Krieg Camp auf Frankfurter Uni-Campus geplant

Propalästinensische Gruppen wollen in der kommenden Woche auf dem Campus Westend…

Auch interessant
Auch interessant

Das Pro-Palästina-Camp auf dem Campus Westend der Frankfurter Goethe-Universität…

Das leerstehende Gebäude der Dondorf-Druckerei auf dem Unicampus Bockenheim…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop