Nachrichten > Rhein-Main, Top-Meldungen >

Luxusautodiebstahl-Serie: Drei Männer in Wiesbaden festgenommen

3 Männer in Wiesbaden verhaftet - Acht Porsche im Millionenwert gestohlen

Dieser Porsche wurde von der Bande in Köln gestohlen.
© Polizei Düsseldorf

Dieser Porsche wurde von der Bande in Köln gestohlen.

Eine Bande soll in ganz Deutschland mehrere Luxusautos gestohlen haben - Bei drei Verdächtigen klickten jetzt in Wiesbaden die Handschellen.

Drei Männer im Alter von 29, 34 und 36 Jahren sind unmittelbar nach dem Diebstahl eines Porsche im Wert von 130.000 Euro in Wiesbaden von einem Mobilen Einsatzkommando festgenommen worden. Das teilten die Staatsanwaltschaft und die Polizei Düsseldorf mit. Der teure Sportwagen konnte unbeschädigt sichergestellt werden.

Diebe wollten in Butzbach ihre Spur verwischen

Nach dem Diebstahl in Wiesbaden fuhren die Männer erst mal ins mittelhessische Butzbach, wohl weil sie dachten, wenn sie ihn da parken sind sie erst mal weg vom Radar. "Wir hatten sie aber die ganze Zeit auf dem Kieker", sagt ein Sprecher der Polizei unserem FFH-Reporter. Zurück in Wiesbaden griff sie zu.

Verdächtige Teil einer Bande

Die Tatverdächtigen seien Ermittlungen zufolge Teil einer Bande, die für den Diebstahl acht hochwertiger Fahrzeuge der Marke Porsche an unterschiedlichen Standorten im gesamten Bundesgebiet (u.a. in Düsseldorf, Mannheim und Braunschweig) verantwortlich sein soll. Insgesamt soll die Gruppe mit unterschiedlicher Besetzung einen Gesamtschaden von ungefähr 1,5 Millionen Euro verursacht haben. Laut Polizei sei noch unklar, wie viele Personen insgesamt zur Tätergruppe gehören.

Ermittlungen im April gestartet

Ausgangspunkt der im April gestarteten Ermittlungen sei der Diebstahl eines Luxuswagens in Düsseldorf gewesen. Die gesicherten Spuren und der Austausch zwischen den deutschen und polnischen Polizeibehörden gaben Hinweise auf eine polnische Tätergruppe. Diese soll auf den Diebstahl hochwertiger Fahrzeuge spezialisiert sein und eine Wohnung im Rheinland als Basis genutzt haben.

Haftbefehl gegen Beschuldigte erlassen

Gegen die drei polnischen Beschuldigten wurde Haftbefehl erlassen. Sie befinden sich jetzt in U-Haft, die Ermittlungen dauern weiter an. Das Gesetz sieht für schweren Bandendiebstahl eine Freiheitsstrafe von ein bis zehn Jahren vor.

Auch interessant
Auch interessant

Aktuell häufen sich in ganz Südhessen die Fälle, bei denen Unbekannte in Autos…

Auf der A66 bei Wiesbaden hat es am Abend einen schweren Verkehrsunfall gegeben.…

Spezialeinheiten des Frankfurter Zolls haben einen mutmaßlichen Schmuggler-Ring…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2024
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop