Nachrichten > Südhessen >

Mannheims OB Kurz tritt nicht mehr bei Wahl an: Keine dritte Amtszeit

Keine dritte Amtszeit für Kurz - Mannheims OB tritt nicht mehr bei Wahl an

Mannheims amtierender OB Peter Kurz hat sich gegen eine dritte Amtszeit entschieden.
© dpa

Mannheims amtierender OB Peter Kurz hat sich gegen eine dritte Amtszeit entschieden (Archivbild).

Die Ära Kurz im Mannheimer Rathaus geht zu Ende. Nach zwei Amtsperioden verzichtet der 60-Jährige Oberbürgermeister auf eine Kandidatur, weil ihm weitere acht Jahre als Stadtoberhaupt zu viel Energie kosten würden. Er will den Weg für neuen Schwung frei machen.

Der Mannheimer Oberbürgermeister Peter Kurz (SPD) wird nicht für eine dritte Amtszeit kandidieren. "Ich habe mich entschieden, mich im nächsten Sommer nicht noch einmal um eine achtjährige Amtszeit als Oberbürgermeister zu bewerben", wandte sich Kurz im Internet an die Mannheimer. Die Entscheidung, bei der Wahl am 18. Juni nächsten Jahres nicht mehr anzutreten, sei ihm nicht leicht gefallen, auch weil er viel Unterstützung für eine Kandidatur in der zweitgrößten Stadt Baden-Württembergs erhalten habe. Zuvor hatten der "Mannheimer Morgen" und die "Rhein-Neckar-Zeitung" darüber berichtet. 

Persönliche und inhaltliche Gründe für Entscheidung

Der 60-jährige promovierte Jurist und zweifache Vater gab sowohl persönliche als auch inhaltliche Gründe für seinen Entschluss an. "Es braucht mehr als Pflichtbewusstsein und Verantwortungsgefühl, um eine erneute Bewerbung zu tragen und glaubwürdig zu machen. Es braucht die notwendige Kraft und Begeisterung, um dieses Amt auf eine so lange Strecke von acht Jahren ausüben zu können, das mit kaum einem anderen politischen Amt zu vergleichen ist." Nach fast 40 Jahren Kommunalpolitik wisse er das aus eigener Erfahrung.

"Neue Gesichter" in einer Krise

Als einen Grund nannte Kurz die derzeitige Großwetterlage: "In einer fundamentalen Krise braucht es auch neue Ansätze und neuen Schwung. Und der verbindet sich für uns oft mit neuen Gesichtern."

Kurz 2007 erstmals zum OB gewählt

Der gebürtige Mannheimer kam 1999 als Bürgermeister für Bildung, Kultur und Sport ins Rathaus, wurde 2007 zum Oberbürgermeister gewählt und 2015 im Amt bestätigt. Seit 1995 ist er Mitglied im SPD-Landesvorstand. Bei den Mannheimer SPD-Abgeordneten in Land- und Bundestag hieß es: "Mannheim ist eine soziale, kulturell attraktive und wirtschaftlich dynamische Stadt, auf die wir alle stolz sein können."  Isabel Cademartori (MdB), Stefan Fulst-Blei und Boris Weirauch (beide MdL) betonten: "Das ist auch maßgeblich der Führung von Peter Kurz zu verdanken."

Auch interessant
Auch interessant

In Indien hat die sechswöchige Parlamentswahl begonnen. Landesweit sind fast…

Die Auswahl der zwölfköpfigen Jury im New Yorker Strafprozess gegen…

Handball-Bundesligist Rhein-Neckar Löwen wird offenbar von einem Finanzskandal…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop