Nachrichten > Südhessen >

Nach Streit um Kostüm-Show: AWO-Tanzgruppe auf der BUGA in Mannheim

Nach Streit um Kostüm-Show - AWO-Tanzgruppe kommt auf die BUGA-Bühne

Das AWO-Tanzballett Rheinau tritt am 1. Mai mit Sombreros im Europa-Park in Rust auf
© dpa

Das AWO-Tanzballett Rheinau tritt am 1. Mai mit Sombreros im Europa-Park in Rust auf. Nach der Debatte um die umstrittene Kostüm-Show bei der Mannheimer Bundesgartenschau war die Awo-Tanzgruppe in dem Freizeitpark in ihren Originalkostümen auf der Bühne (Archiv).

Eine Ballettgruppe von Seniorinnen schneidert Kostüme und probt lange für einen Auftritt bei der Bundesgartenschau. Dann kommt eine Diskussion um Klischees und kulturelle Aneignung auf. Nun steht der Auftritt der Gruppe bevor - leicht verändert.

Nach Kritik an einer als klischeehaft empfundenen Kostüm-Show will die Awo-Tanzgruppe Rheinau am Mittwoch (24.5., 14 Uhr) zum ersten Mal und mit verändertem Programm auf der Bundesgartenschau in Mannheim auftreten. Eine ebenfalls angedachte Diskussion dazu wird jedoch verschoben. Nach Angaben der Buga-Gesellschaft ist das Thema mit "hoher Emotionalität behaftet". Deshalb müsse die Debatte vom Auftritt entkoppelt werden.

Kompromiss geschlossen

Die Awo-Tänzerinnen hätten bereits am 19. April mit ihrem Stück "Weltreise mit einem Traumschiff" auf der Buga auftreten sollen. Doch die Buga-Verantwortlichen hatten Bedenken geäußert wegen der Kostüme, die zu sehr kulturelle Stereotype bedient hätten. Nachdem die Show bei der Buga zunächst auf der Kippe stand, schloss die Schau dann mit der Arbeiterwohlfahrt-Gruppe (Awo) einen Kompromiss: An drei von ursprünglich sechs beanstandeten Kostümen wurden Veränderungen vereinbart. Außerdem wurde der Tanz auf die Hauptbühne verlegt.

 

Kimono und Sombrero auf Buga Tänzer müssen nach Streit Kostüme ändern

Der Streit um eine geplante Kostüm-Tanz-Show des Awo-Balletts Rheinau auf der…

Im Europapark im Original aufgetreten

Die monierten Kostüme der Gruppe sollten in der Show bestimmte Länder symbolisieren - beispielsweise steht ein Tanz mit schwarzen Perücken und Kimonos sinnbildlich für Japan, Sombreros und Ponchos sollen an Mexiko erinnern. Das Awo-Ballett hatte sein Programm am 1. Mai bereits im Europa-Park in Rust auf die Bühne gebracht - im Original, ohne Abstriche am Outfit. Sie waren einem Angebot des Freizeitparks gefolgt.

Auch interessant
Auch interessant

Knapp vier Wochen vor der Totalsperrung der Riedbahn, der Bahnstrecke zwischen…

Nach dem tödlichen Messerangriff in Mannheim prüft die Staatsanwaltschaft jetzt…

Der Messer-Attentäter von Mannheim liegt weiterhin im Koma. Das teilten…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop