Nachrichten > Südhessen >

Bald wieder 19 Prozent Steuern: Dehoga setzt sich für Gastronomien ein

Bald wieder 19 Prozent Steuern - Dehoga setzt sich für Gastronomien ein

Die DEHOGA setzt sich aktuell stark für die Beibehaltung der sieben Prozent Mehrwertsteuer auf Lebensmittel in den Gastronomien ein

Die DEHOGA setzt sich aktuell stark für die Beibehaltung der sieben Prozent Mehrwertsteuer auf Lebensmittel in den Gastronomien ein (Symbolbild).

Am Freitag (21.07) lud der DEHOGA-Kreisverband die südhessischen Landtags- und Bundestagsabgeordneten in Darmstadt kurzfristig zu einem Gespräch ein. Dabei ging es um die Beibehaltung der sieben Prozent Mehrwertsteuer für die Gastronomie. 

Diese seien laut DEHOGA absolut notwendig, um die Gastronomielandschaft langfristig zu erhalten.

Existenzen gefährdet

Die Interessenvertreter des Gastgewerbes sehen Existenzen und Kulturgut durch die Anhebung stark gefährdet. Zum Hintergrund: Aufgrund der Corona-Pandemie wurden für befristete Zeit nur noch sieben, anstatt 19 Prozent Mehrwertsteuer auf Lebensmittel vom Staat eingefordert. Dies sollte zur finanziellen Entlastung der Betriebe sorgen. Zum Ende des Jahres läuft diese Zeit aus.

Umsatzverluste deutlich erkennbar

Seit Beginn der Corona-Pandemie sollen die Umsätze der Restaurants und Bars enorm abgenommen haben. So verzeichnet das Gaststättengewerbe im Jahr 2020 einen realen Umsatzverlust von 39 Prozent - ein Jahr später von 29,8 Prozent. Nach dem Wegfall der Corona-Auflagen hat sich die Situation verbessert, dennoch sind die Einbußen im Vergleich zur Vorpandemie bei 12,3 Prozent. Daraus resultierend hat die Branche 36.000 Unternehmen verloren.

Herausforderungen nehmen zu

Der DEHOGA-Verband weist vor allem auf die immer größer werdenden Herausforderungen für die Gastronomien hin. Die Lebensmittelkosten steigen, ebenso wie die Gehälter und die Energiepreise. Darüber hinaus soll der Fachkräftemangel enorme Sorgen bereiten. Denn den Hotels und Gaststätten in Deutschland fehlen derzeit mehr als 65.000 Mitarbeiter. 

19 Prozent aus Sicht der DEHOGA fatal

Auf Grundlage dessen wäre eine Anhebung der Mehrwertsteuer aus Sicht der DEHOGA fatal für die Betriebe. Dies würde zahlreiche Schließungen zu Folge haben und damit auch ein massiver Verlust an Heimat und Kultur. Darüber hinaus warnen sie vor weiter ansteigenden Preisen für Speisen in den Gastronomien. 

DEHOGA kämpft

Klar ist, dass sich die DEHOGA weiter für die Beibehaltung der sieben Prozent Mehrwertsteuer einsetzen wird.  Förster-Heldmann, Fraktionsvorsitzende der Grünen, macht Hoffnung: "Es ist wichtig gegen die 19 Prozent anzugehen. Das geht über Politik. Ich denke es ist realistisch, dass die Beibehaltung der sieben Prozent zu schaffen ist."   

Auch interessant
Auch interessant

In einem Hochhaus in Darmstadt-Eberstadt ist am Freitag (19.4.) ein…

Hier wird im Rahmen des Blitzermarathons am Freitag, dem 19. April in Südhessen…

Weil Personal fehlt, gibt es in der kommenden Woche ab dem 22. April etliche…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop