Nachrichten > Südhessen >

Azubizuwachs bei Evonik: Gestiegene Ausbildungsquote in Darmstadt

Azubizuwachs bei Evonik - Gestiegene Ausbildungsquote in Darmstadt

Großer Azubistart in Südhessen: Unzählige junge Frauen und Männer starten ihre Berufsausbildungen. Das Chemieunternehmen Evonik in Darmstadt erzielt, im Vergleich zum Vorjahr, ein Plus von rund 30 Prozent.

Am Freitag (01.09.) feierten 37 Auszubildende in 9 Berufsbildern ihren Berufsausbildungsstart bei Evonik in Darmstadt.

Ausbildungsquote übertrifft bundesweiten Industriedurchschnitt

Knapp 600 Frauen und Männer gehören zum neuen Ausbildungsjahrgang bei Evonik, vergangenes Jahr waren es lediglich 466 junge Menschen gewesen. Dies bedeutet ein Plus von rund 30 Prozent. Die Ausbildungsquote des Spezialchemieunternehmens übertrifft bereits seit Jahren den bundesweiten Industriedurchschnitt: Ab September 2023 liegt sie bei rund 6 Prozent, in der Industrie allgemein bei 4,5 Prozent. 

Ausbildungsleiter Markus Heinrich sagt, dass die Identifikation mit dem Unternehmen enorm groß sei, was durchaus für den starken Zuwachs an jungen Auszubildenden liegen könne. Im Interview nennt der Personalvorstand und Arbeitsdirektor, Thomas Wessel, vor allem einen Aspekt, der viele junge Menschen von seinem Unternehmen überzeugen würde: Nachhaltigkeit.

Thomas Wessel: "Wir haben klare Nachhaltigkeitsausrichtung"

Vor allem die Bezugnahme zur Nachhaltigkeit solle für die höhere Bewerberzahl sorgen.

© HIT RADIO FFH

Neue Auszubildende in Südhessen

Am letzten Freitag starteten auch bei Opel und Merck viele junge Frauen und Männer eine Ausbildung. Bei dem Autohaus Opel 177, bei dem Darmstädter Wissenschafts- und Technologieunternehmen über 220 Auszubildende. Insgesamt befinden sich dann mehr als 630 junge Frauen und Männer in einem Ausbildungsverhältnis mit Merck. Im vergangenen Jahr übernahm das Unternehmen rund 90% der Auszubildenden nach Ausbildungsabschluss in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis. Auch Evonik bietet Ausgebildeten unbefristete Arbeitsverträge und setzt darauf, den jungen Nachwuchs später bei sich behalten zu können.

Auch interessant
Auch interessant

Wie geht es weiter nach der Schule? Eine Azubi-Stellen-Hotline in Mainz gibt…

Die schwache Konjunktur in Deutschland kann den Fachkräftemangel kaum lindern.…

Der hessische Arbeitsmarkt hat im Juni wenig Dynamik entwickelt. Die Zahl der…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2024
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop