Nachrichten > Südhessen, Top-Meldungen >

Mörfelden-Walldorf: Aufruf zum Parken in der Garage

Lustige Flyer sollen helfen - Mehr Garagenparken in Mörfelden-Walldorf

Das lange Suchen nach dem Parkplatz ist nicht nur nervig, sondern kann im Ernstfall auch den Rettungsdienst behindern. Die Stadtverwaltung in Mörfelden-Walldorf hat davon jetzt genug und eine neue Kampagne gestartet. Mit Flyern im Comicdesign fordert die Stadt auf: Wer eine Garage hat, soll da auch sein Auto reinstellen.

In Mörfelden-Walldorf gibt es laut der Stadtverwaltung rund 35.000 Einwohner und Einwohnerinnen. Auf die kommen insgesamt rund 26.000 zugelassene Kraftfahrzeuge, davon 21.000 Autos. Und die Tendenz ist immer noch steigend. Jährlich wächst der Autobestand der Stadt um ein paar Prozent.

Zu wenige Parkplätze

Im Vergleich gibt es dafür zu wenige Parkplätze in Mörfelden-Walldorf. Ein Mitgrund für die überlastete Parksituation ist allerdings auch, dass viele Menschen, die eigentlich eine Garage besitzen, trotzdem auf der Straße stehen. Der eigentliche Platz fürs Auto wird oft eher als Lagerraum verwendet.

Flyer-Aktion soll Bewusstsein schaffen

Da es per Gesetz nicht vorgeschrieben ist, dass mein sein Auto in der eigenen Garage parken muss, versucht die Stadt nun mit einer Flyer-Aktion mehr Platz auf den Straßen zu schaffen. Niedliche Motive zieren dabei die Flugblätter - denn: Mit einem Augenzwinkern kommt man oft weiter als mit der Gesetzes-Keule, sagt Claudia Rügner, die Initiatorin der Kampagne.

Rügner: "Unser Ziel ist es, dass wieder mehr Menschen in der Garage parken."

Claudia Rügner, die Initiatorin der Kampagne, erzählt uns am FFH-Mikro, was man mit der Aktion erreichen möchte.

© HIT RADIO FFH
Flyer mit Aufruf zum Garagenparken
© HIT RADIO FFH

Mit lustigen Flyern möchte die Stadtverwaltung die Bürger dazu motivieren, wieder in den Garagen zu parken.

Kampagne kommt gut an

Rügner berichtet, dass die Kampagne bei den Menschen bisher sehr gut ankommt. Sowohl in den sozialen Medien, als auch von anderen Rathäusern und Ordnungsämtern hääte man viel positives Feedback erhalten. Manche Landkreise hätten sogar angefragt, ob man nicht an der Aktion teilhaben könne.

Flyer werden ab sofort verteilt

Seit dieser Woche werden die Flyer nun in den "Enge-Hotspots" der Stadt verteilt. Zuständig sind hier Mitarbeiter des städtischen Ordnungsamtes. Froh sind Stadt und Amt auch über den Preis der Kampagne: Da vieles hausintern abgewickelt werden konnte betragen die Kosten für die gesamte Aktion bisher nur rund 100 Euro.

Auch interessant
Auch interessant

Nach der Ankündigung eines weltweiten Stellenabbaus beim US-Autobauer Tesla…

Ein Auto auf der Autobahn - so schwer, als würden elf Erwachsene darin…

Beim Ausparken hat ein Auto am Montag einen achtjährigen Jungen in Gelnhausen im…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop