Nachrichten > Südhessen >

Darmstadt: Programmvorstellung 80 Jahre Brandnacht

Darmstadt stellt Programm vor - 80. Jahrestag der Bombardierung der Stadt

Bomber über Darmstadt
© Wissenschaftsstadt Darmstadt

Über 230 Bomber warfen am 11. September 1944 Luftminen und Brandbomben über Darmstadt ab.

Zum 80. Jahrestag der Brandnacht von 1944 gedenkt die Stadt Darmstadt der Opfer mit einem besonderem Programm.

Eine Sonderausstellung, ein neues Buch und sogar ein neuer Film sollen zum Jahrestag am 11. September erscheinen. Oberbürgermeister Hanno Benz hat nun das Programm vorgestellt.

Schreckliches Ausmaß

80 Jahre ist es her, dass Darmstadt so gut wie komplett zerstört wurde. In der Nacht des 11. September 1944 regneten im Zuge des Zweiten Weltkriegs über 285.000 Bomben über der Stadt nieder, rund 11.000 Menschen starben. Heute ist der Angriff als "Brandnacht" in den Geschichtsbüchern bekannt – jedes Jahr wird an diesem Tag der Opfer gedacht.

Besonderes Programm geplant

Neben zahlreichen Veranstaltungen wie Kranzniederlegungen, Ausstellungen und Konzerten wird es zum 80. Jahrestag auch ein neues Buch und einen neuen Film zur Brandnacht geben. Zusammengefasst werden die Aktionen rund um den Gedenktag mit dem Oberbegriff „To Destroy Town“ - der Befehl, den die Alliierten damals beim Angriff auf Darmstadt bekommen hatten. Eine Programmübersicht gibt es auf der Webseite der Stadt.

Leid des Krieges niemals vergessen

Im Programm treffen dabei Zeitzeugenberichte auf jüngste Kriegserfahrungen. Geladen und mitgewirkt haben laut Darmstadts Oberbürgermeister Hanno Benz auch viele Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine, Syrien oder anderen Kriegsgebieten. "Das Leid des Krieges steht beim Erinnern ebenso im Vordergrund wie die Mahnung, sich gerade heute des Wertes bewusst zu haben, den Frieden und Freiheit haben", so Benz.

Auch interessant
Auch interessant

Römische Soldatenlager, Fossilien, unberührte Buchenwälder: Mit einem…

Es ist eines der größten Innenstadt-Volksfeste Deutschlands: Das Heinerfest in…

Ran ans Seil heißt es bei den Stadtwerken Rüsselsheim am 15. Juni (Samstag): Sie…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop