Nachrichten > Wiesbaden/Mainz >

Nino Haase als Oberbürgermeister von Mainz vereidigt

Amtseinführung in Mainz - Haase ist als OB vereidigt

Günter Beck (Bündnis 90/Die Grünen, r), Bürgermeister von Mainz und Dezernent für Finanzen, Beteiligungen und Sport, vereidigt während seiner Amtseinführung im Kurfürstliches Schloss Nino Haase (parteilos), Oberbürgermeister von Mainz. 
© dpa

Günter Beck (Bündnis 90/Die Grünen, r), Bürgermeister von Mainz und Dezernent für Finanzen, Beteiligungen und Sport, vereidigt während seiner Amtseinführung im Kurfürstliches Schloss Nino Haase (parteilos), Oberbürgermeister von Mainz. 

Zäsur in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt: Der parteilose Nino Haase ist neuer Oberbürgermeister von Mainz. Der 39-Jährige wurde am Mittwochnachmittag von Bürgermeister Günter Beck (Grüne) ernannt und vereidigt, erhielt aus Becks Händen die Amtskette.

Damit hat Mainz erstmals seit 1949 einen OB, der nicht der SPD angehört. Haase ist auch das jüngste Stadtoberhaupt von Mainz überhaupt. Der neue OB bot zu Beginn seiner achtjährigen Amtszeit dem Stadtrat und Ortsvorstehern eine enge Zusammenarbeit an.

Die Chemie müsse stimmen

Das Geheimnis des Erfolges sei, den anderen zu verstehen, sagte Haase. Die Chemie müsse stimmen, das wisse er als Chemiker genau. Nach Jahrzehnten des finanziellen Bangens könne in Mainz gestaltet werden, sagte er mit Blick auf die dank des Erfolgs des Impfstoffherstellers Biontech erlangte Finanzkraft.

"Unsere Aufgabe heißt Mainz", so Haase

Er gehe die Aufgabe mit viel Demut, Dankbarkeit, Respekt und Zielstrebigkeit an. "Unsere Aufgabe heißt Mainz", sagte er. Für die Landesregierung war Innenminister Michael Ebling (SPD) zu Gast, der zugleich Amtsvorgänger Haases ist. Er gratulierte seinem Nachfolger und betonte, Mainz müsse in den kommenden Jahren die Chancen nutzen, die hier so offen lägen, wie kaum sonst wo in Deutschland und Europa. "Die Tore zum 21. Jahrhundert sind sehr weit aufgestoßen", sagte Ebling.

Haase hatte Stichwahl klar gewonnen

Ebling war im Oktober 2022 rheinland-pfälzischer Innenminister geworden, was die Neuwahlen in Mainz erst nötig machte. In der Stichwahl am 5. März hatte sich Haase mit 63,6 Prozent deutlich gegen den grünen Kandidaten Christian Viering (36,4 Prozent) durchgesetzt. Haase muss zumindest bis zu den Kommunalwahlen 2024 mit einer Ampel-Mehrheit im Stadtparlament regieren.

 

Entscheidung in Mainz Nino Haase ist neuer Oberbürgermeister

Die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt Mainz hat seit 1949 zum ersten Mal…

Peter Hartmann

Leiter Studio Wiesbaden
Peter Hartmann

Auch interessant
Auch interessant

Der Nachfolger für Nenad Bjelica ist gefunden: Bo Svensson ist der neue Trainer…

Die U21-Nationalspieler Brajan Gruda vom FSV Mainz 05 und Rocco Reitz von…

Die Trainersuche beim 1. FC Union Berlin ist beendet. Der große Favorit Bo…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop