Nachrichten > Wiesbaden/Mainz >

ESWE verspricht: Wieder bessere Bus-Taktung ab Sonntag in Wiesbaden

Subunternehmer müssen ran - Wiesbadener Busse fahren wieder öfter

© HIT RADIO FFH

Zwei ESWE-Busse an der Haltestelle - ab Sonntag, 3.9. fahren die Wiesbadener Busse wieder öfter

Fachkräftemangel auch bei Bussen und Bahnen. In Wiesbaden macht sich das seit langem besonders krass bemerkbar. Jetzt soll aber alles besser werden.

Weil er einfach kaum noch Fahrer findet, fährt der Wiesbadener Busbetreiber ESWE seit längerem mit abgespeckten Fahrplänen. Ärger in manchen Stadtteilen, die seltener angefahren werden, und rappelvolle Busse zu Stoßzeiten waren seither die Folge.

Jetzt soll alles besser werden

Aber jetzt ab Sonntag (3. September) soll alles wieder besser werden, und auf den meisten Linien fahren dann die Busse wieder öfter, verspricht der Leiter von ESWE-Busbetrieb, Holger Flemming:

"Auf den meisten Linien wieder im 10-Minuten-Takt", sagt ESWE-Busbetrieb-Leiter Holger Flemming

© HIT RADIO FFH

Subunternehmer als einzige Lösung

Mehr Fahrer hat ESWE also bis heute nicht gefunden, also mussten Subunternehmer ran. Künftig werden die "Nassauische Verkehrs-Gesellschaft Transdev" und "DB Regio Bus Mitte" etwa 15 Prozent der ESWE-Linien-Kilometer fahren.

Fahrer oft nicht aus Wiesbaden 

Über acht Millionen Euro muss die Stadt Wiesbaden künftig jährlich dafür extra zubuttern. Die Verträge mit den Subunternehmern laufen zunächst bis 2027. Die Fahrer der Subunternehmer kommen oft nicht aus Wiesbaden und müssen erst geschult werden, sagte uns Flemming:

Externe Fahrer lernen jetzt die ESWE-Linien-Strecken

© HIT RADIO FFH

Im Bus kein Ticketkauf mit Bargeld

Ab Sonntag ebenfalls neu in den Wiesbadener Bussen: Bar bezahlen geht nicht mehr - nur noch per Giro- oder Kreditkarte. Wer bar bezahlen will, kann das aber weiter an den Fahrkarten-Automaten oder den Ticket-Verkaufsstellen tun oder sich eine Prepaid-Karte kaufen. Die soll es aber erst ab Ende September geben. 

Peter Hartmann

Leiter Studio Wiesbaden
Peter Hartmann

Auch interessant
Auch interessant

Spürbarer Einschnitt beim öffentlichen Nahverkehr in der Landeshauptstadt…

Die Rettungsleitstelle Wiesbaden wurde am Abend von der Notfallleitstelle der…

Eine Kletterwand im Kirchenraum - das wird es schon bald in Wiesbaden-Rambach…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop