Nachrichten > Wiesbaden/Mainz >

Erster Ärger in AfD-Fraktion: Neonazi-Vorwürfe gegen Sascha Herr

Schon Ärger in der AfD-Fraktion - Neonazi-Vorwürfe gegen Sascha Herr

© dpa

Wollen AfD-Mitglied Sascha Herr wegen Vorwürfen der Nähe zu Neonazi-Organisationen loswerden: Die beiden Vorstandssprecher der hessischen AfD, Andreas Lichert (links) und Robert Lambrou 

Ärger bei der Landtags-AfD: Drei Tage nach ihrem Wahlerfolg in Hessen hat die AfD schon den ersten Trouble mit einem Mitglied der neuen Fraktion.

Sascha Herr aus dem Hochtaunus soll sich mehrfach mit Neonazis getroffen haben. Jetzt will ihn der AfD-Landesvorstand loswerden.

Herr soll auf Mandat verzichten

Bevor die neue AfD-Landtagsfraktion nächste Woche zu einer Klausurtagung überhaupt erstmals zusammenkommt, könnte sie schon um ein Mitglied schrumpfen. Der Landesvorstand will Sascha Herr nämlich nicht nur aus der Partei ausschließen - er hat ihn auch aufgefordert, auf sein Landtagsmandat zu verzichten. Das hat Parteisprecher Aljoscha Harmsen gegenüber HIT RADIO FFH bestätigt. An der Klausurtagung wird Herr nicht teilnehmen, sagte uns der Sprecher. Er sei "ausgeladen worden".

Mit "Combat 18"-Mitstreitern auf Foto

Der 43-Jährige aus Schmitten im Taunus, der auf Listenplatz 27 der AfD in den Landtag einzieht, war auf Facebook mit Leuten aus der mittlerweile verbotenen Neonazi-Truppe "Combat 18" zu sehen und soll bei einem Neonazi-Konzert in der Schweiz gewesen sein. Darüber hatte zuerst die Frankfurter Rundschau berichtet. Herr ist wegen der Vorwürfe auch seinen Job bei der AfD-Rathausfraktion in Wiesbaden los.

Co-Parteisprecher sprach von "Charakter und Qualifikation" der Kandidaten

Auf die FFH-Frage an Co-Parteisprecher Andreas Lichert, ob er denn damit rechne, dass die überraschend groß gewordene AfD-Fraktion im neuen Landtag schwieriger zu führen sein wird, sagte Lichert kürzlich bei einer Pressekonferenz, dass er das nicht glaube, denn ausschlaggebend für die Aufstellung der Liste seien ja "Charakter und Qualifikation" der Kandidaten gewesen.

 

Scholz besorgt über AfD-Gewinne bei Landtagswahlen

Die deutlichen Stimmengewinne der AfD bei den Landtagswahlen in Hessen und…

Peter Hartmann

Leiter Studio Wiesbaden
Peter Hartmann

Auch interessant
Auch interessant

Die neuen Intendantinnen Dorothea Hartmann und Beate Heine haben heute am…

Zuschauer, Schiedsrichter und Spieler werden geschlagen und bedroht! Zu solchen…

Heute wurde im Industriegebiet Anna-Birle-Straße in Wiesbaden / Mainz-Kastel ein…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop