Nachrichten > Wiesbaden/Mainz, Top-Meldungen, Rhein-Main >

In Wiesbaden Streiks und Demos im Einzel- und Großhandel

Im Einzel- und Großhandel - Streiks und Demonstrationen in Wiesbaden

© HIT RADIO FFH/Hartmann

Beschäftigte im Handel gehen am Freitag in Wiesbaden auf die Straße - so wie hier im Sommer in Mainz kämpfen sie für mehr Geld. 

Der Tarifkonflikt im Handel schwelt seit Monaten - immer wieder kommt es zu Streiks und Aktionen - so auch an diesem Freitag (27. Oktober) in Wiesbaden. Am Mittag ziehen Demonstrationszüge durch die Stadt und es gibt zwei Kundgebungen.

Die Gewerkschaft ver.di sagt, die Arbeitgeber hätten seit Monaten kein vernünftiges Angebot vorgelegt.

Letztes Angebot war Gewerkschaft zu wenig

Für die etwa 235.000 Beschäftigten im hessischen Einzel- und Versandhandel läge das letzte Angebot bei einer Lohnerhöhung um 5,3 Prozent, für die rund 120.000 Angestellten im Groß- und Außenhandel bei 5,1 Prozent. Beides bezeichnet die Gewerkschaft als "Ignoranz gegenüber den Bedürfnissen und der Leitung der Beschäftigten".

Proteste bundesweit

Bundesweit laufen die Tarifverhandlungen - und sie stecken überall fest. Deshalb gibt es diesen Freitag bundesweit Protest-Aktionen und Streiks. Beschäftigte aus dem ganzen Rhein-Main-Gebiet sind aufgerufen, nach Wiesbaden zu kommen. 

Wo sind die Demos genau?

In Wiesbaden versammeln sich die Beteiligten vor dem Hauptbahnhof. Dort gibt es auch bereits um 11:00 Uhr eine erste Kundgebung. Dann gehts im Demo-Zug durch die Stadt bis zum Mauritiusplatz. Für Autofahrer kann das die ein oder andere Behinderung bedeuten. Auf dem Mauritiusplatz findet um 12:00 Uhr eine weitere Kundgebung statt. Um ca. 12:45 Uhr wollen die Mitstreiter dann wieder in einem Demo-Zug durch die Stadt zurück zur den Reisinger Anlagen laufen. 

Wer streikt?

Aufgerufen hat die Gewerkschaft ver.di zu dem eintägigen Warnstreik Beschäftigte unter anderem bei H&M, Kaufhof, IKEA, Douglas, Penny und Rewe. Wie viele Mitarbeiter sich letztlich dem Streik anschließen, ist ungewiss. Zu der Demonstration erwartet die Gewerkschaft auf jeden Fall mehrere hundert Teilnehmer.

Peter Hartmann

Leiter Studio Wiesbaden
Peter Hartmann

Auch interessant
Auch interessant

Hunderte haben am Karsamstag in Hessen an traditionellen Ostermärschen der…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop