Nachrichten > Wiesbaden/Mainz, Sport >

VC Wiesbaden: Europa-Reise nach tollem Kampf zu Ende

Vor ausverkauftem Haus: - VCW: Toller Kampf - am Ende verloren

Nur knapp im Halbfinale gescheitert: Die Wiesbadener VCW-Volleyballerinnen
© VCW

Nur knapp im Halbfinale gescheitert: Die Wiesbadener VCW-Volleyballerinnen

Zum dritten Mal ausverkaufte Hütte in Wiesbaden beim Volleyball-Bundesligisten VCW, der im Halbfinale in Sachen Europa nur knapp scheiterte.

2.100 Zuschauer sahen eine aufopferungsvoll kämpfende Mannschaft des VC Wiesbaden, die sich mit dem großen Favoriten Igor Gorgonzola Novara (Italien) auf Augenhöhe bewegte. Dieses Mal waren es nur Kleinigkeiten, die den Hessinnen zum Glück fehlten – das hätte man mit Erreichen des „Golden Sets“ nach einem 3:0 oder 3:1 schaffen können.

Wer fährt ins Finale?

Weil man aber auch das Halbfinalrückspiel im CEV Volleyball Challenge Cup mit 1:3 verlor (23:25, 25:22, 21:25, 21:25), wird nun Igor Volley aus dem Piemont das Finale bestreiten, und zwar gegen Neptunes Nantes de Volley aus Frankreich, das den türkischen Vertreter Nilüfer Belediye Bursa zweimal mit 3:0 abgefertigt hat.

"Mannschaft der Herzen"

Hallensprecher Tobias Radloff (HIT RADIO FFH) bezeichnete den VCW nach dem Spiel als „Europas Mannschaft der Herzen“ – kein Experte, kein Fan hatte den Hessinnen den Durchmarsch ins Halbfinale zugetraut. Und tatsächlich war nach den großen Clubs Galatasaray Daikin Istanbul (Türkei) und PAOK Thessaloniki (Griechenland) auch der ehemalige Champions-League-Gewinner Novara keine Übermannschaft.

Es war denkbar knapp

Wiesbaden bekam in beiden Halbfinalspielen unverhofft viele Chancen, um später verlorengegangene Sätze rechtzeitig nach Hause zu bringen. Am Ende fehlte es in heiklen Situationen an der benötigten Ruherespektive an Erfahrung. Im Rückspiel in der heimischen Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit setzte sich am Ende einer jederzeit spannenden Partie die geballte Nationalmannschaftspower Novaras durch – allerdings denkbar knapp. 

Peter Hartmann

Leiter Studio Wiesbaden
Peter Hartmann

Auch interessant
Auch interessant

Feuerwehrkräfte haben in Wiesbaden einen schwer verletzten Mann aus einem…

Das Hauptquartier für den neuen Nato-Einsatz zur Koordinierung von…

Die Berliner Luftbrücke, eine der größten humanitären Hilfsaktionen der…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop