Nachrichten > Wiesbaden/Mainz, Top-Meldungen >

Nach Polizistenmord in Mannheim - Poseck will schärferes Waffenrecht

Nach Mannheimer Polizistenmord - Poseck will schärferes Waffenrecht

Hessens Innenminister Roman Poseck (CDU) hofft auf breite Unterstützung in der Innenministerkonferenz.
© dpa

Hessens Innenminister Roman Poseck (CDU) hofft auf breite Unterstützung in der Innenministerkonferenz.

Ein schärferes Waffenrecht, sowie ein generelles Waffenverbot im öffentlichen Nahverkehr und an allen Bahnhöfen: Mit dieser Forderung geht Hessens Innenminister Roman Poseck (CDU) heute (19.06.) in die Innenministerkonferenz der Länder. Die Politik sollte diese Konsequenzen aus dem Polizistenmord von Mannheim ziehen, so Posecks Forderung.   

Das Waffengesetz spricht bei einem Messer erst ab einer Länge von 12 Zentimetern von einer Waffe. Poseck will, dass auch kleine Messer mit einer Klingenlänge von sechs Zentimetern als Waffe gesehen werden. Bundesinnenministerin Faeser (SPD) hatte die Verschärfung bereits angeregt. Poseck erwartet von ihr jetzt auch eine zügige Umsetzung. Ebenso sollte ein Messerverbot im ÖPNV verordnet werden, so die Forderung von Poseck. Ein entsprechende Initiative aus Niedersachsen gab es bereits im Bundesrat. Hier stimmten die Länder der Forderung bereits zu. Die Innenminister könnten dem jetzt noch einmal Nachdruck verleihen. 

Poseck: "Ich sage deutlich: Messer haben aus meiner Sicht im öffentlichen Raum nichts verloren."

Innenminister Poseck über seine Forderung bei der Innenministerkonferenz der Länder.

© HIT RADIO FFH

Bekämpfung politisch motivierter Gefahren

Poseck betont, dass die Innenministerkonferenz in einer Zeit zunehmender Gefahren tagt. Die globalen Krisen, der wachsende Rechtsextremismus und der tödliche Angriff auf einen Polizisten in Mannheim verdeutlichten das. Ein gemeinsamer Antrag mit Baden-Württemberg ziele darauf ab, politischen Islamismus entschlossen zu bekämpfen. Ein weiteres Anliegen Posecks ist das schnellere Abschieben von verurteilten schweren Straftätern und Gefährdern, auch nach Afghanistan und Syrien.

Europäische Kooperation für innere Sicherheit

Nach den Europawahlen erwartet Hessen eine stärkere Kooperation in der EU. Poseck betont die Bedeutung einer gut ausgestatteten Europäischen Polizeibehörde und eines Zentrums gegen sexuellen Missbrauch. Organisierte Kriminalität soll konsequent bekämpft werden.

Praxistaugliche Vorratsdatenspeicherung

Poseck drängt auch auf eine praxistaugliche Umsetzung der Vorratsdatenspeicherung. Dies sei notwendig, um Terrorismus und organisierte Kriminalität effektiver bekämpfen zu können. Er fordert schnelles Handeln von der Bundesregierung.

Verbot für Versammlungen, die zur Zerstörung Israels aufrufen 

Deutschland hat laut Poseck eine besondere Verantwortung für die Sicherheit jüdischer Menschen. Das Leugnen des Existenzrechts Israels müsse strafbar werden, um Versammlungen, die zur Zerstörung Israels aufrufen, rechtssicher verbieten zu können

Poseck hofft auf breite Unterstützung

Poseck setzt auf ein starkes Signal der Innenministerkonferenz. In Zeiten zahlreicher Bedrohungen fordert er eine wehrhaftere Haltung des Rechtsstaats. Er hofft auf breite Unterstützung seiner Initiativen während seiner ersten Teilnahme an der Innenministerkonferenz.

 

Emotionaler Moment in Mannheim Tausende trauern um toten Polizisten

Emotionales Gedenken heute in Mannheim. Auf dem Marktplatz gab es am Vormittag…

Konrad Neuhaus

Redakteur
Konrad Neuhaus

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2024
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop