Nachrichten > Wiesbaden/Mainz >

Mainz-Kostheim: Vermisster 45-jähriger tot am Rhein aufgefunden

Nach privater Suchaktion - Vermisster Mann tot am Rhein gefunden

© dpa

Symbolbild

Der am 12. Juni als vermisst gemeldete 45-jährige Mann aus Mainz-Kostheim ist am Mittwoch tot aufgefunden worden. Ein privater Suchtrupp von Bürgerinnen und Bürgern entdeckte die Leiche im Dickicht des Rheinufers.

Laut Polizei handelt es sich wohl tatsächlich um den Vermissten. Hinweise auf eine Straftat liegen nach derzeitigem Erkenntnisstand nicht vor. Die Kriminalpolizei hat dennoch die weiteren Ermittlungen übernommen.

Kritik an der Polizei im Internet

Weil es im Internet viele Diskussionen darüber gab, ob die Polizei nicht ausreichend nach dem Vermissten gesucht habe und dass angeblich die Polizei Westhessen eher unwirsch auf private Suchaktionen reagiert habe, hat das Polizeipräsidium dazu noch eine längere Erklärung abgegeben.

Polizei: "Nehmen die Fälle sehr ernst"

In der Presseerklärung heißt es: "Das Polizeipräsidium Westhessen nimmt Vermisstenfälle sehr ernst. Auf Grundlage der Betrachtung aller bekannter Tatsachen erfolgen abgestufte polizeiliche Maßnahmen. Parallel zu öffentlichkeitswirksamen Maßnahmen wie der Öffentlichkeitsfahndung ermittelt die Kriminalpolizei natürlich im Hintergrund stetig weiter. Das private Umfeld der vermissten Person wird aufgeklärt und beispielsweise Anlaufstellen erfragt, Kontaktpersonen aufgesucht, das Handy wird geortet. Entscheidend ist hier immer der Faktor "Zeit". Wird die Person nicht zeitnah angetroffen, laufen die kriminalpolizeilichen Maßnahmen sowie die Öffentlichkeitsfahndung weiter, bis die Person gefunden oder ihr Aufenthaltsort geklärt wird.

Auch private Suche hilfreich

Im vorliegenden Fall wurde der Leichnam des Vermissten im Rahmen einer privaten Suchaktion aufgefunden. Das Polizeipräsidium Westhessen betont daher, dass auch private Suchaktionen bei Vermisstenfällen hilfreich sein könnten: "Je mehr aufmerksame Augen, desto besser". Wie in vielen anderen Fällen sei auch im aktuellen Fall aus genau diesem Grund am 13. Juni eine Öffentlichkeitsfahndung herausgegeben worden.

Bürger sollen sich nicht in Gefahr bringen

Die Polizei betont in ihrer Erklärung aber auch, dass sich Privatpersonen bei Suchaktionen nicht selbst in Gefahr bringen sollen. Gerade in der Nähe von Gewässern sei wegen der teilweise unübersichtlichen Gegebenheiten besondere Vorsicht geboten. Hierzu greift die Polizei auf Experten der Wasserschutzpolizei zurück, die auch in diesem Fall den Rhein und die in Frage kommenden Uferbereiche mehrmals abgesucht hätten. Aufgrund der schwankenden Pegelstände und des Hochwassers seien solche Suchaktionen aber eben leider nicht immer erfolgreich.

Bitte um sachlichen Austausch

Die Polizei nimmt auch zu den Debatten im Internet Stellung: "In Vermisstenfällen wie diesem stehen unsere Ermittlerinnen und Ermittler im ständigen Austausch mit den Angehörigen, um sie bei dieser emotional belastenden Situation zu unterstützen. Wenn darüber hinaus die Anteilnahme der Öffentlichkeit Aufschluss über den Verbleib der Vermissten bietet, hilft dies nicht nur der Polizei, sondern vor allem den Angehörigen. Diese Anteilnahme und der damit verbundene Austausch, auch in den sozialen Medien, sollte hierbei stets sachlich und konstruktiv geführt werden."

 

 

 

Vermisster Arian aus Niedersachsen ist tot

Ein Bauer findet beim Mähen eine Kinderleiche. Ist es der vermisste sechsjährige…

Peter Hartmann

Leiter Studio Wiesbaden
Peter Hartmann

Auch interessant
Auch interessant

Jeden Tag werden in Deutschland 54 Kinder und Jugendliche Opfer von sexuellem…

Auf der A66 bei Wiesbaden hat es am Abend einen schweren Verkehrsunfall gegeben.…

Eine Jugendliche ist durch eine Kohlenmonoxidvergiftung in Wiesbaden ums Leben…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2024
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop