NachrichtenMagazin >

Tipps für Last-Minute-Adventskalender

Last-Minute-Adventskalender - Ein besonderes Geschenk für den Partner

Wisst ihr noch wie es war, als ihr frisch verliebt wart und ihr euch noch romantische Geschenke gemacht habt? Manchmal bleibt die Romantik in Langzeitbeziehungen ja gerne mal auf der Strecke. Aber das muss nicht sein! Schenkt eurem Partner doch dieses Jahr mal einen selbstgemachten Adventskalender. Keine Sorge, es ist noch nicht zu spät dafür. Wir zeigen euch witzige und romantische Last-Minute-Ideen, die ihr schnell und einfach umsetzen könnt.

Als Erstes solltet ihr einen Kalender basteln, den ihr dann befüllen könnt. Lasst euch vom folgenden Video inspirieren - hier werden verschiedene Modelle gezeigt. Wer fürs Basteln keine Zeit hat, kann online auch befüllbare Adventskalender ordern.

Adventskalender basteln

Wenn ihr mit dem Grundgerüst fertig seid kann das Befüllen beginnen. Wir haben für euch coole Inhalte für den Adventskalender zusammengestellt:

Sprüche, Horoskop, Coupons

Romantischer und individueller geht's kaum: Mit diesem Adventskalender könnt ihr eurem Partner oder eurer Partnerin eure Liebe zeigen. Von Liebeserklärungen bis zum Tageshoroskop oder Coupons für gemeinsame Aktivitäten - Ihr könnt eurer Fantasie freien Lauf lassen und den Kalender mit allen Botschaften befüllen, die euch einfallen. Wie wär's zum Beispiel mit einem Gutschein für einen gemeinsamen Besuch auf dem Weihnachtsmarkt? Oder einem Candle-Light-Dinner daheim? Wer keine Zeit fürs Kino hat, verschenkt einfach eine Tüte Popcorn zum Daheim zubereiten und schaut sich mit dem Partner einen Film ganz gemütlich auf der Couch an. 

Fotopuzzle

Eine süße und gleichzeitig einfache Idee: Nehmt ein Bild mit eurem Liebsten oder eurer Liebsten und zerschneidet es in 24 Teile. Am Ende habt ihr eine gemeinsame Erinnerung, die erst zu Weihnachten sichtbar wird. Tipp: Das Foto sollte mindestens eine Größe von 20x30 cm haben oder noch größer, so dass ihr auf die Rückseite ein paar nette Zeilen schreiben könnt. 

Romantische Songs

Für diesen Adventskalender braucht ihr Spotify, die Umsetzung ist aber super einfach und die Freude groß. Stellt eine Playlist mit allen Songs zusammen, die euch und euren Partner verbinden. Jeden Tag verschickt ihr dann einen dieser Songs als Link aufs Smartphone oder als E-Mail. Außerdem habt ihr auf Spotify die Möglichkeit, private Playlists zu erstellen, die ihr mit einer Person teilen könnt. So habt ihr am 24. Dezember dann eure ganz persönliche Liste mit Lieblingssongs, auf die ihr beide jederzeit zugreifen könnt. 

Kindheitserinnerungen

Pokemon, Ahoi-Brause oder Panini-Sammelbilder: Kindheitserinnerungen sind die perfekte Wahl, wenn ihr euren Partner oder eurer Partnerin mit Nostalgie überraschen möchtet.

Hier haben wir ein paar Inspirationen für euch:

Spielzeuge

Hello Kitty, Tamagotchi, Pokemon, Sammelbilder, Diddl, Mandala-Malbücher, Ü-Ei, Knete

Süßigkeiten

Schokozigarette, Traubenzucker-Lolly, Chupa Chups, Center Shock-Kaugummis, Ahoi-Brause, Brause-UFOs, Candy Lipstick, PEZ-Spender, Zuckerstange, Knusper-Puffreis, Mäusespeck, Twist and Drink, Candy-Armband, Eiskonfekt, Hubba Bubba-Kaugummis, Rocks Lollies (das sind die mit den Obstsorten drauf)
 

Geld-Überweisung

Dieser Adventskalender ist die richtige Wahl, wenn ihr ein eher untypisches und humorvolles Geschenk machen möchtet. Per Online-Banking könnt ihr jeden Werktag einen Cent-Betrag an eure liebste Person überweisen. Der Spaß dabei: Wählt einen witzigen, romantischen oder persönlichen Verwendungszweck und überrascht oder rührt euren Partner so immer wieder neu.

Achtung: Bank-Überweisungen werden nur unter der Woche ausgeführt. Am Wochenende gibt's bei dieser Adventskalender-Variante also kein neues Cent-"Türchen", das sich öffnet. Praktischer ist da der Geld-Transfer samt netten Zeilen via Paypal - da ist das Geld sofort beim Empfänger und er wird per Mail darüber benachrichtigt, dass er Geld erhalten hat. 

Kleiner Tipp: Wenn du einen baldigen Heiratsantrag planst, dann vielleicht am 24. Dezember "Willst du mich heiraten?" in den Betreff schreiben und zu Hause dann mit dem Ring warten. 

Tee-Kaffee-Adventskalender

Wenn euer Schatz gerne Tee oder Kaffee trinkt, dann ist die Freude über diesen Adventskalender besonders groß. Befüllt den Adventskalender einfach mit weihnachtlichen Tee- und Kaffeesorten.

WhatsApp-Adventskalender

Wenn es mal schnell gehen muss: Der WhatsApp-Adventskalender ist super simpel und sehr romantisch. Sucht euch 24 Bilder heraus, die besondere Erinerungen bei euch hervorrufen und verschickt jeden Tag eines davon. Dazu schreibt ihr ein paar romantische Zeilen oder beschreibt nochmal die Situation, in der das Bild entstanden ist und warum ihr euch so gerne daran zurückerinnert. 

Habt ihr weitere romantische Adventskalender-Ideen? Verratet sie uns gerne in den Kommentaren! 

blog comments powered by Disqus
nach oben