Nachrichten > Sport >

Eintracht Frankfurt präsentiert ihr neues Heimtrikot ganz in weiß

Neues Heimtrikot der Eintracht - Zuhause ganz in Weiß

© Eintracht Frankfurt

Eintrachts Kapitän Sebastian Rode im neuen Heimtrikot

Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt hat seine Heimtrikots für die nächste Bundesliga-Saison vorgestellt.

So werden die Hessen in der anstehenden Spielzeit vor eigenem Publikum in weiß antreten, wie aus einer Mitteilung vom Dienstag hervorgeht. Auf den Ärmeln und dem Kragen gibt es zudem einen schwarzen, durchgehenden Streifen. Zu den weißen Trikots kommen schwarze Hosen und weiße Stutzen. Zuletzt waren die Heimjerseys der Hessen oft in rot und schwarz gefasst. Bei den Europapokalspielen in Barcelona und Sevilla trug die Eintracht aber weiß. Dies wurde auch zur Symbol- und Erkennungsfarbe der Fans bei Auswärtsreisen. Frankfurts Spieler werden auf dem Spielfeld ein Trikot bestehend aus 100% Polyestergewebe aus wiederverwerteten Plastikflaschen tragen.

Vorbestellung ab Montag

Die neuen Heimtrikots für Herren in der Stadionversion sind ab Montag unter anderem im Onlineshop von Eintracht Frankfurt vorbestellbar. Ab dem 11. Juli sind sie in den Fanshops und im Handel erhältlich. Die Stadionversion für Herren ist in den Größen S bis 3XL verfügbar. Für Damen und Kinder gibt es die neuen Trikots in den Größen XS bis XL. Ungefähr ab Ende Juli wird die Stadionversion für Damen und Kinder sowie das Minitrikotset erhältlich sein. Ebenso die Fan-und Spielerversion für Erwachsene und Kinder. 

Sonderrabatt für Mitglieder

Das Heimtrikot in der Erwachsenenstadionversion kostet 90 Euro. Kindertrikots kosten 70 Euro. Wie bereits im vergangenen Jahr erhalten Mitglieder einen Sonderrabatt. Die Stadionversion für Erwachsene kostet so nur noch 70 Euro, die Kinderversion nur noch 55 Euro. 


 

nach oben