Nachrichten > Sport, Rhein-Main >

Spektakuläres Programm: Ball des Sports 2023 in Frankfurter Festhalle

Mit spektakulärem Programm - Ball des Sports 2023 zurück in Frankfurt

© Hassler Made

Eine Animation zeigt, wie die 14 Meter hohe Kletterwand in der Frankfurter Festhalle aussehen soll.

Zugunsten der besten Nachwuchs- und Spitzensportlern veranstaltet die Deutsche Sporthilfe am 21. Januar 2023 bereits zum 52. Mal den Ball des Sports. Nach 17 Jahren findet die erfolgreichste Benefizgala des Sports dann wieder in der Frankfurter Festhalle statt. 

Am Abend erwartet die Gäste laut Thomas Berlemann, Vorstandsvorsitzender der Sporthilfe, ein "spektakuläres Showprogramm". Im Zentrum stehen dann die olympische Sportart Sportklettern und die Sportakrobatik. Johannes B. Kerner wird das Event moderieren. Zahlreiche Prominente aus Sport, Politik und Gesellschaft werden erwartet.

Kletterwand in der Festhalle

Die Rund 1.400 bis 1.500 erwarteten Gäste dürfen sich in der Festhalle auf eine 14 Meter hohe Kletterwand freuen. "Die Besucherinnen und Besucher werden ganznah dran sein", betonte Berlemann. Jürgen Hassler, Vorsitzender der Hassler Made GmbH, die für die Architektur in der Halle verantwortlich sein wird, erklärte, das Sportklettern und die Sportakrobatik solle bestmöglich inszeniert werden. Die Auswahl der beiden Sportarten erklärte Berlemann damit, dass der Ball auch dazu diene "Sportarten zu präsentieren, die sonst so nicht im Fokus stehen". 

Berlemann: "Wir freuen uns, dass der Ball in Hessen geblieben ist".

Thomas Berlemann lobt am FFH-Mikro die Zusammenarbeit mit der Stadt Frankfurt.

© HIT RADIO FFH

Berlemann: "Wollen viel Geld für die Athleten einnehmen"

Im zentrum der Veranstaltung stehe natürlich die Unterstützung der deutschen Sportlerinnen und Sportler, betonte Berlemann: "Wir freuen uns darauf, einmal mehr Deutschlands beste Athletinnen und Athleten hierbei in den Mittelpunkt zu stellen. Wir wollen, dass es für alle ein einmaliges Erlebnis wird und möglichst viel Geld für die Athletinnen und Athleten einnehmen". Beim letzten Ball kamen rund 700.000 Euro an Spendeneinnahmen zusammen - "diese Größenordnung würden wir natürlich gerne wieder erreichen", sagte Berlemann. Rund 22 Millionen Euro fließen jährlich von der Sporthilfe in die Förderung von 4000 Athletinnen und Athleten. 

Berlemann: "Unterhaltungsfaktor beim Sportklettern ist groß".

Vorstandsvorsitzender der Sporthilfe, Thomas Berlemann, erklärt am FFH-Mikro die Gründe, das Sportklettern live beim Ball zu zeigen.

© HIT RADIO FFH

Sporthilfe setzt auf Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit sei ein großes Thema bei der Veranstaltung am 21. Januar 2023. "Wir sind weiterhin sehr bemüht, das Thema Nachhaltigkeit großzuschreiben", erklärte Berlemann. Die Anreise von Gästen, der Transport und die Wiederverwendung von Materialien seien Themen, die man im Januar und den Folgejahren "sehr, sehr ernst" nehme.

Tickets erhältlich

Im Gegensatz zu den letzten Jahren besteht beim Ball 2023 die Möglichkeit Tickets für das die Gala zu erwerben. Ticket-Anfragen können an die Deutsche Sporthilfe gestellt werden. Berlemann betont: "Wir haben noch Platz und wollen möglichst vielen Menschen dieses Erlebnis verfügbar machen". 

Redaktion Fynn Luca Hartmann

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop