Nachrichten > Sport, Top-Meldungen >

Tennis: Emotionaler Abschied von Andrea Petkovic bei Bad Homburg Open

Darmstädterin wurde gefeiert - BHO: Emotionaler Abschied von Petkovic

Weltklasse-Tennis und Wimbledon-Flair in Hessen: Am ersten Hauptrunden-Tag der Bad Homburg Open hat die Ex-Wimbledon-Finalistin Sabine Lisicki den Einzug in die zweite Runde knapp verpasst. Unterdessen wurde die Darmstädterin Andrea Petkovic im Rahmen eines Showmatches emotional verabschiedet.

Petkovic hatte ihre Profi-Karriere schon im vergangenen Jahr beendet (bei den US Open), wollte aber "noch einmal bei mir zu Hause in meiner Region im Rhein-Main-Gebiet spielen", wie sie im Promi-Takeover bei HIT RADIO FFH erklärte. Unter dem Motto "Friends & Family" spielte sie unter anderem ein Doppel zusammen mit Angelique Kerber gegen Anna-Lena Friedsam und Rainer Schüttler.

Tränenreicher Abschied

Viele Fans kamen zum Abschied, der Center Court war prall gefüllt. Andrea Petkovic reagierte sehr emotional auf die tolle Kulisse und weinte. "Ich war echt cool und ich wusste auch nicht, wie ich reagiere, weil ich habe mich ja schon ein bisschen länger offiziell von der Tour verabschiedet", so "Petko". "Dann aber das Publikum zu sehen bei so einem schönen Wetter... es war voll, jeder Platz war besetzt. Ich bin ja eh nah am Wasser gebaut und da war's dann bei mir vorbei", erklärte die 35-Jährige.

"Eine der fittesten Tennis-Omas der Welt"

Vor allem über Kerbers Einsatz habe sie sich "total gefreut". Angelique Kerber will nach der Geburt ihrer Tochter zum Anfang des kommenden Jahres auf die Tennis-Tour zurückkehren. "Ich bin eine der fittesten Tennis-Omas der Welt. Ich fühle mich gut und glaube, ich habe noch im richtigen Moment den Absprung geschafft", meinte Petkovic. 

Petkovic: "Nah am Wasser gebaut"

"Da war's dann bei mir vorbei", sagte Andrea Petkovic zu ihren Tränen beim Abschied.

Das komplette Abschiedsinterview von Petkovic

Andrea Petkovic im Gespräch mit FFH-Reporter Frank Piroth

© HIT RADIO FFH

Promi-Takeover Andrea Petkovic Heimlich Darmstadt 98-Spiele geschaut

„Danke, dass ich das Promi-Takeover bei FFH übernehmen darf. Auch wenn es ein…

Lisicki mit knapper Niederlage

Unterdessen ist Sabine Lisicki trotz einer guten Vorstellung früh gescheitert. Die 33-Jährige verlor ihr Auftaktmatch gegen die Russin Anna Blinkowa nach großem Kampf mit 6:3, 1:6, 5:7 und schied wie schon in der Vorwoche bei ihrem Heimturnier in Berlin in der ersten Runde aus.

Eigentliche Gegnerin hat abgesagt

Ursprünglich sollte Lisicki ihr erstes Match gegen Zhu Lin absolvieren, doch die Chinesin sagte kurzfristig ab. Gegen Blinkowa, die Nummer 44 der Weltrangliste, startete die Außenseiterin gut. Nach einem frühen Break verlor die lange verletzte Wimbledon-Finalistin von 2013 zwar ebenfalls ein Aufschlagspiel zum 4:3, schaffte aber sofort das Re-Break und wenig später den Satzgewinn.

4:1-Vorsprung im dritten Satz verspielt

Doch dann riss der Faden. Den zweiten Satz musste Lisicki, die in der Weltrangliste nur noch an Position 308 geführt wird und bei der Wimbledon-Generalprobe lediglich dank einer Wildcard ins Feld der 32 Spielerinnen gelangte, mit 1:6 abgeben. Im dritten Satz konnte sie einen 4:1-Vorsprung nicht nutzen. Nach knapp zwei Stunden verwandelte Blinkowa ihren ersten Matchball zum Sieg.

Top-Match am Montag

Am Montag greifen auch die anderen beiden deutschen Teilnehmerinnen in das Geschehen ein. Dabei bekommt es Tatjana Maria mit der Weltranglistenersten und viermaligen Grand-Slam-Siegerin Iga Swiatek aus Polen zu tun. Anna-Lena Friedsam, die für die verletzte Jule Niemeier ins Turnier rückte, trifft auf Mayar Sherif aus Ägypten.

Lisicki: "Tut wahnsinnig weh"

Sabine Lisicki meinte im Gespräch mit FFH-Reporter Frank Piroth, dass sie einen "rabenschwarzen Tag" gehabt habe.

© HIT RADIO FFH
Auch interessant
Auch interessant

Der deutsche Tennisprofi Alexander Zverev hat beim Masters-Turnier in Miami das…

Tennis-Olympiasieger Alexander Zverev steht im Halbfinale der ATP-Masters in…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop