Nachrichten > Sport >

Neue DFL-Geschäftsführung Lenz & Merkel im Amt: "Keine Warmlaufphase"

"Keine Warmlaufphase" - Fußball: Neue DFL-Geschäftsführung im Amt

Marc Lenz (links) war bislang Mitglied der Geschäftsleitung und Steffen Merkel war zuvor leitender Unternehmensstratege der DFL

Marc Lenz (links) war bislang Mitglied der Geschäftsleitung und Steffen Merkel war zuvor leitender Unternehmensstratege der DFL

Die beiden neuen Geschäftsführer der Deutschen Fußball Liga sehen sich sofort unter Druck. "Es gibt keine Warmlaufphase", sagte Marc Lenz in Frankfurt, der zu Beginn des Monats gemeinsam mit Steffen Merkel die Führung der DFL übernommen hat.

Große Herausforderungen stehen an

"Es mangelt uns nicht an Aufgaben", sagte Merkel. "Wir übernehmen unsere Positionen in bewegten Zeiten des deutschen Fußballs", betonte Lenz. "Es gibt definitiv Herausforderungen, denen wir uns als DFL und mit den 36 Bundesligavereinen stellen müssen." Er sagte weiter: "An Tag vier ist klar, der Weg in eine positive Zukunft wird keine Two-Man-Show."

TV-Rechte haben Priorität

Strategische Priorität der nächsten 12 bis 18 Monate habe die Ausschreibung der TV-Rechte, sagte Merkel: "Das ist so wichtig, weil die Ergebnisse den Rahmen vorgeben für die Clubs." Die Einnahmen aus der Inlandsvermarktung der Medienrechte liegen derzeit pro Saison bei rund 1,1 Milliarden Euro. Im aktuellen Konzept gebe es keine neuen Anstoßzeiten, erklärte Merkel. Vorgesehen sei hingegen die Abschaffung der sogenannten Single-Buyer-Rule, wonach nicht ein Unternehmen alle Pay-TV-Rechte der Liga kaufen darf. Das Konzept liegt derzeit beim Bundeskartellamt, das es absegnen muss.

Ligaverband ist nicht sanierungsbedürftig

Merkel konterte zudem Gerüchte, der Ligaverband sei sanierungsbedürftig: "Das hat mit der Realität der DFL nichts zu tun." Es gebe keinen totalen Umbau, aber an personelle Verstärkungen sei gedacht. Lenz und Merkel waren kurzfristig befördert worden, weil Aufsichtsrat und Präsidium der DFL zuvor einige Absagen kassiert hatten.

Auch interessant
Auch interessant

Die Fußball-Bundesliga steht vor der größten Finanz-Krise ihrer Geschichte. Nur…

Der SV Darmstadt 98 hat einen neuen Sportlichen Leiter gefunden. Paul Fernie…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop