Nachrichten > Sport >

Hessischer Handball-Zweitligist: TV Hüttenberg hat neuen Trainer

Hessischer Handball-Zweitligist - Trainerwechsel beim TV Hüttenberg

© dpa

Beim TV Hüttenberg gibt es einen Trainerwechsel: Auf Johannes Wohlrab folgt dessen bisheriger Co-Trainer Stefan Kneer (Symbolbild).

Beim hessischen Handball-Zweitligisten TV Hüttenberg gibt es einen Trainerwechsel. Johannes Wohlrab, seit 2021 Cheftrainer der Mittelhessen  verlässt den Verein mit sofortiger Wirkung und übernimmt den Liga-Konkurrenten Eulen Ludwigshafen.

Das gab der Verein aus dem Lahn-Dill-Kreis am Mittwoch in einer Pressemitteilung bekannt.

Trainerwechsel kommt überraschend

"Joh ist am vergangenen Freitag auf uns zugekommen und hat uns berichtet, dass ihm ein Angebot aus Ludwigshafen vorliegt, welches er gerne annehmen würde. Natürlich kam dieses Anliegen für uns alle sehr überraschend. Knapp eine Woche vor dem Trainingsbeginn stehen üblicherweise andere Themen auf der Agenda. Wir haben uns daraufhin in der Geschäftsleitung besprochen und gemeinsam mit dem Beirat festgelegt, dass wir Joh diesbezüglich keine Steine in den Weg legen wollen" erklärt der neue Geschäftsführer Timm Schneider, der sein Amt erst am 01. Juli übernommen hat und somit gleich einer schwierigen Aufgabe gegenüberstand.

Hüttenberg lässt Wohlrab ziehen

"Mich schmerzt der Verlust von Johannes menschlich als auch fachlich, aber wir sind ein Ausbildungsverein und Joh ist ein sehr ehrgeiziger Trainer, der sich ambitionierte Ziele gesteckt hat. Bei einer Spitzenmannschaft, wie den Eulen Ludwigshafen, kann er zweifelsohne den nächsten Schritt in seiner noch jungen Trainerkarriere gehen", sagte der sportliche Leiter Florian Laudt.

Bisheriger Co-Trainer Stefan Kneer wird zum Chefcoach

Der neue Trainer kommt beim THV aus den eigenen Reihen. Auf Wohlrab folgt dessen bisheriger Co-Trainer Stefan Kneer, der von 2020 bis 2022 selbst noch das Trikot des TVH trug. Davor war Kneer viele Jahre als Spieler in der Liqui-Moly-HBL aktiv, unter anderem beim SC Magdeburg, den Rhein-Neckar Löwen und zuletzt bei der benachbarten HSG Wetzlar tätig. "Mit Stefan Kneer übernimmt nun also der „logische“ Nachfolger das Zepter beim TVH", heißt es in der Mitteilung. "Wir sind menschlich und fachlich total überzeugt von Stefan. Er ist mit allen Abläufen vertraut, kann also gleich voll durchstarten und zudem seine Erfahrung an unsere jungen Spieler weitergeben", freut sich Laudt, trotz der turbulenten letzten Tage, bereits auf den neuen Coach.

Kneer: "Freue mich auf die Aufgabe"

Auch für Kneer kommt die neue Herausforderung überraschend: „Ich war natürlich sehr überrascht über die kurzfristige Anfrage von Timm. Dass sich die Möglichkeit ergibt, das Traineramt übernehmen zu können, war sicher nicht zu erwarten. Mein Lebensmittelpunkt liegt in Mittelhessen, umso schöner ist es für mich, dass sich diese Gelegenheit beim TVH nun ergibt. Ich freue mich auf die bevorstehende Aufgabe mit der Mannschaft und möchte die erfolgreiche Arbeit von Johannes Wohlrab fortsetzen".

Auch interessant
Auch interessant

Das Torhüter-Trio für die kommende Saison steht nun beim Handball-Bundesligisten…

Spielmacher Juri Knorr hat sich erstmals seit seinem feststehenden Abgang vom…

Handball-Bundesligist Rhein-Neckar Löwen wird offenbar von einem Finanzskandal…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop