Nachrichten > Sport >

Eintracht Frankfurt muss im Playoff-Rückspiel gegen Sofia gewinnen

SGE ohne Randal Kolo Muani - Eintracht muss gegen Sofia gewinnen

Im Hinspiel der Conference League Play-Offs musste die Eintracht einen Gegentreffer in der fünften Minute der Nachspielzeit hinnehmen. So endete das Spiel 1:1, nachdem Kolo Muani die Eintracht in der sechsten Minute in Führung geschossen hatte
© dpa

Im Hinspiel der Conference League Play-Offs musste die Eintracht einen Gegentreffer in der fünften Minute der Nachspielzeit hinnehmen. So endete das Spiel 1:1, nachdem Kolo Muani die Eintracht in der sechsten Minute in Führung geschossen hatte.

Eintracht Frankfurt muss das anstehende Conference League Playoff-Rückspiel gewinnen, um weiter europäisch zu spielen. Das Hinspiel in Sofia gegen Lewski endete mit 1:1. Zudem muss die Eintracht in der Partie heute (20:30 Uhr auf RTL) den in einen Trainingsstreik getretenen Top-Stürmer Randal Kolo Muani ersetzen. 

Eintracht Frankfurts Trainer Dino Toppmöller hat die Sturmbesetzung im Playoff-Rückspiel der Conference League gegen Lewski Sofia noch offen gelassen. "Bei Omar Marmoush ist klar, dass er auf jeden Fall anfangen wird", sagte der Coach des hessischen Fußball-Bundesligisten am Mittwoch über den Torschützen aus dem Bundesligaspiel gegen Mainz 05 vom vergangenen Wochenende. "Wir schauen noch, wen wir ihm an die Seite stellen." Eine Option ist Mittelstürmer Jessic Ngankam.

Neuzugang Chaibi noch nicht spielberechtigt

Neben Kolo Muani fehlen auch Jesper Lindström, dessen Wechsel zum SSC Neapel am Dienstagabend bekannt gegeben wurde, und Christopher Lenz, der wiederum bei RB Leipzig unterschrieb. Ferner fällt Kapitän Sebastian Rode nach einem Schlag auf den Oberschenkel aus. Der am Mittwoch vom FC Toulouse verpflichtete algerische Nationalspieler Farès Chaibi ist für die Conference League noch nicht spielberechtigt.

Toppmöller: "Wollen Europa-Reise fortsetzen"

Kolo Muani erschien am Mittwoch nicht zum Abschlusstraining der Frankfurter, um seinen Wechsel zu Paris Saint-Germain zu erzwingen. Der französische Serienmeister bietet 80 Millionen Euro für den 24-Jährigen, die Eintracht fordert mindestens 100 Millionen Euro. Toppmöller zeigte sich trotz des Wirbels um den Franzosen zuversichtlich. "Wir sind nicht hier, um darüber zu jammern, wir nehmen die Herausforderung an", sagte der 42-Jährige und ergänzte: "Eines kann ich versprechen: Alle, die auf dem Platz stehen werden, werden sich für Eintracht Frankfurt zerreißen. Wir wollen die Europa-Reise fortsetzen."

Abwehrchef Robin Koch: "Einfach wird es nie im Fußball, aber wir sind zuversichtlich und selbstbewusst."

Robin Koch auf Nachfrage von FFH-Reporterin Sonja Pahl, was er sich vom Conference League Playoff-Rückspiel erhofft.

© HIT RADIO FFH

Eintracht-Coach Toppmöller: "Von Anfang an ist hier eine Gänsehautstimmung."

Dino Toppmöller verlässt sich auf den Support der Eintracht-Fans.

© HIT RADIO FFH
Auch interessant
Auch interessant

Ein beherzter Blick in die nähere Zukunft eines bekannten, bisher für Frankfurt…

Für Eintracht Frankfurt steht heute Abend (21 Uhr) ein richtungsweisendes Spiel…

Vor dem Playoff-Rückspiel gegen Saint Gillois erklären Trainer Dino Toppmöller…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop