Nachrichten > Sport, Wiesbaden/Mainz >

Wehen Wiesbaden verliert 0:2 gegen Hannover

0:2 gegen Hannover - Erneute Niederlage für Wehen Wiesbaden

Der Wiesbadener Franko Kovacevic (r.) kommt im Zweikampf gegen Marcel Halstenberg (l.) zu spät. Am Ende verliert der SVWW mit 0:2 in Hannover.
© dpa

Der Wiesbadener Franko Kovacevic (r.) kommt im Zweikampf gegen Marcel Halstenberg (l.) zu spät. Am Ende verliert der SVWW mit 0:2 in Hannover.

Wieder kein Sieg für Wehen Wiesbaden in der 2. Fußball-Bundesliga. Die Hessen verlieren auswärts bei Hannover 96 mit 0:2 und warten damit seit fünf Ligaspielen auf einen Erfolg. Zudem musste Wiesbadens Stürmer Ivan Prtajin schon in der ersten Hälfte verletzt ausgewechselt werden.

Die Hannoveraner Havard Nielsen (11. Minute) und Derrick Köhn (74.) sorgten mit ihren Toren für die verdiente Niederlage. Damit steckt der SVWW als 15. weiter tief im Tabellenkeller der 2. Liga.

Hannover mit früher Führung

Vor über 31.000 Zuschauern setzte Hannover 96 auf Ballbesitz und konnte früh jubeln. Nielsen köpfte nach Flanke von Phil Neumann zur Führung für die Niedersachsen ein. Auf der Gegenseite konnte 96-Keeper Ron-Robert Zieler einen Kopfball von Prtajin (12.) mit einer Glanzparade gerade noch entschärfen. Prtajin verletzte sich kurz darauf ohne gegnerische Einwirkung und musste vom Feld. Für ihn kam Kovacevic.

Wehen hat keine Antwort parat

Nach dem kräftezehrenden Pokal-Fight gegen RB Leipzig unter der Woche hatte Wiesbaden diesmal kaum etwas entgegenzusetzen. So startete Hannover auch in die zweite Hälfte spielbestimmend: Jannik Dehm (52.) setzte einen Schuss aus spitzem Winkel noch über das Tor, ehe Köhn die Bemühungen belohnte. Nach Vorlage von Louis Schaub bugsierte der Flügelspieler den Ball durch die Beine von Wiesbaden-Keeper Florian Stritzel zum verdienten Endstand ins Netz.

Auch interessant
Auch interessant

Dem SV Wehen Wiesbaden droht weiter der schwere Gang in die Drittklassigkeit.…

Der Trainerwechsel bei Wehen Wiesbaden hat noch keine Wirkung gezeigt. Die…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop