Nachrichten > Sport >

DFB-Frauen: Hrubesch mit Liebeserklärung und Ziel Olympia

DFB-Frauen mit Ziel Olympia - Coach Hrubesch mit Liebeserklärung

© dpa

Der für die erkrankte Martina Voss-Tecklenburg einspringende Interims-Bundestrainer Horst Hrubesch bei der Nominierung der DFB-Frauen-Nationalmannschaft vor den Nations-League-Spiele gegen Wales und Irland.

Mit einer Liebeserklärung an die deutschen Fußballerinnen und der Zuversicht eines überaus erfahrenen 72-Jährigen hat Horst Hrubesch sein Amt als Interims-Bundestrainer angetreten. Zentrales Ziel seiner nächsten Einsätze bei den beiden Nations-League-Spielen gegen Wales (27.10., 17:45 Uhr) und in Irland (31.10., 19 Uhr) ist die Olympia-Qualifikation für Paris 2024.

Hrubesch springt für die nach dem WM-Debakel erkrankte Martina Voss-Tecklenburg ein, die bereits die beiden Länderspiele im September verpasste. Für den 72-jährigen war es "eine Selbstverständlichkeit" einzuspringen. "Die meisten Spielerinnen kenne ich. Ich weiß, was für eine Qualität drinsteckt. Ich habe die Mannschaft einfach lieben gelernt.", sagte er. Mit einigen Spielerinnen hatte Hrubesch all die Jahre Kontakt gehalten: "Teilweise haben sie mir auch zu Weihnachten eine Karte geschrieben, und ich habe ihnen zum Geburtstag gratuliert."

Olympia in Paris 2024 im Visier

Im Kampf um die Olympia-Tickets kann sich die DFB-Auswahl nach der 0:2-Auftaktniederlage in Dänemark keinen weiteren Ausrutscher erlauben. "Jetzt geht es darum, Verantwortung zu übernehmen - und zwar jede einzelne", appellierte Hrubesch an die Spielerinnen. "Ich glaube an diesen Kader, ich glaube an diese Spielerinnen", sagte Hrubesch und erklärte mit Blick auf die erstarkte internationale Konkurrenz: "Ich denke, dass wir da ein anderes Tempo an den Tag legen werden mit weniger Kontakten."

Interims-Bundestrainer Horst Hrubesch: "Frauenfußball lieben gelernt"

Auf der Pressekonferenz betonte Hrubesch seine Liebe zum Frauenfußball und zeigte sich entschlossen im Hinblick auf die Olympia-Qualifikation.

© HIT RADIO FFH

Hrubesch nominiert vier Eintracht-Frauen

Personell verkündete Hrubesch keine DFB-Neulinge. Bis auf den verletzungsbedingten Ausfall von Stammkeeperin Merle Frohms vom VfL Wolfsburg ist ein Großteil des WM-Kaders aus dem Sommer für die beiden bevorstehenden Partien nominiert. Aus Sicht des Champions-League-Teams der Frankfurter Eintracht sind mit Torhüterin Stina Johannes, Nicole Anyomi, Sara Doorsoun und Laura Freigang vier Spielerinnen durch das Hamburger Stürmer-Idol nominiert wurden, der bereits 2018 über acht Monate lang als Bundestrainer einsprang. Die Frankfurter WM-Fahrerin Sophia Kleinherne wurde von Interims-Bundestrainer Horst Hrubesch für die Spiele in Sinsheim und Reykjavik auf Abruf nominiert.

Bundeskanzler besucht DFB-Frauen

Ab Montag kommt die Nationalmannschaft unter dem Interimstrainer Hrubesch in Frankfurt zusammen. Man will sich gut vorbereiten auf das Spiel gegen Wales am Freitag - eine vorentscheidende Partie in Sachen Olympia-Qualifikation. Zuvor steht am Dienstag mit dem Besuch von Bundeskanzler Olaf Scholz aber noch ein weiterer wichtiger Termin für die DFB-Frauen an: erwartungsgemäß soll hier noch auch noch einmal über die "equal pay"-Debatte gesprochen werden. Damit ist die gleichwertige Bezahlung und Prämienausschüttung für Herren- und Frauen-Nationalteams gemeint.

 

"Keine Bedenken": Hrubesch will DFB-Frauen zu Olympia führen

Interimstrainer Horst Hrubesch musste von seinem neuerlichen Engagement bei den…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop