Nachrichten > Sport, Rhein-Main, Top-Meldungen >

Nach 2:0 gegen Viktoria Köln steht Eintracht im DFB-Pokal-Achtelfinale

2:0-Sieg gegen Viktoria Köln - Eintracht steht im DFB-Pokal-Achtelfinale

© dpa

Frankfurts Ellyes Skhiri (3.v.r) jubelt mit den Teamkollegen über sein Tor zum 1:0.

Eintracht Frankfurt steht nach einem glanzlosen 2:0-Sieg gegen den Drittligisten Viktoria Köln im Achtelfinale des DFB-Pokals! Für die Hessen treffen Skhiri und Knauff. 

Trainer Topmöller nahm im Vergleich zur furiosen Bundesliga-Partie gegen den BVB am vergangenen Wochenende einige Wechsel in der Startaufstellung vor: So durften Hasebe, Hauge, Nkounkou und Ngankam von Beginn an ran. Auch Ersatz-Torhüter Jens Grahl kam erneut für Kevin Trapp zwischen den Pfosten zum Einsatz. Trapp hatte wohl wieder mit Rückenbeschwerden zu kämpfen. Auch Mario Götze fehlte ebenfalls wegen Rückenproblemen.

Skhiri trifft zur Führung

Die Hessen spielten von Beginn an souverän und hatten viel Ballbesitz. Das belohnte Skihri in der 14. Minute nach einer Ecke von Chaibi mit dem Führungstreffer. Die mitgereisten Eintracht-Fans unter den insgesamt 8.000 Zuschauern im Kölner Stadion jubelten und machten für ihr Team ordentlich Stimmung. Schon vor Anpfiff hatten die Anhänger schon Pyrotechnik und Feuerwerk gezündet.

Kölner spielen mit

Aber auch die Gastgeber wollten sich nicht unter Wert verkaufen. Nach gut einer halben Stunde verzeichneten sie die erste nennenswerte Chance. Eintracht-Keeper Grahl konnte den Schuss von Marseiler noch über die Latte lenken. Auch bei der nachfolgenden Ecke musste Grahl wieder entschärfen. Dadurch ging es mit der knappen Führung der Eintracht zur Pause in die Kabinen. 

Toppmöller mit Dreifachwechsel in zweiter Halbzeit

Nach dem Seitenwechsel starteten die Kölner mit einer guten Chance in die zweite Hälfte. Der Eintracht fiel es zunehmend schwer, die hohen Ballbesitzanteile in echte Torgefahr umzumünzen. Das gefiel auch Trainer Toppmöller nicht, der nach einer Stunde reagierte und mit Ebimbe, Knauff und Marmoush gleich drei frische Kräfte einwechselte. Auch wenn es lange Zeit nicht mehr danach aussah, war es dann kurz vor Ende der regulären Spielzeit der eingewechselte Knauff, der auf 2:0 erhöht und damit den Einzug ins Achtelfinale fix macht.

Grahl: "Am Ende zählt der Sieg."

Eintracht-Keeper Jens Grahl spricht nach dem Sieg über das Spiel.

Grahl: "Ich habe Krämpfe vom Feiern."

Eintracht-Keeper Jens Grahl macht nach dem Spiel Späße darüber, dass er auch an seinem Körper merkt, dass er jetzt öfter zum Einsatz kam.

Toppmöller: "Kompliment an Viktoria Köln!"

Eintracht-Trainer Dino Toppmöller lobt nach dem Spiel die Leistung des Gegners.

© HIT RADIO FFH
 

Sensation in Saarbrücken: FC Bayern fliegt aus dem DFB-Pokal

Der FC Bayern reibt sich am Drittligisten Saarbrücken auf. Bis in die…

Sina Schindler

Redaktion
Sina Schindler

Auch interessant
Auch interessant

Die Sensation ist ausgeblieben: Die Frauen von Eintracht Frankfurt haben…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop