Nachrichten > Sport, Wiesbaden/Mainz >

Wehen Wiesbaden setzt Erfolgsserie fort: 2:1-Sieg gegen Kaiserslautern

Vierter Sieg in Folge - Wiesbaden schlägt auch Kaiserslautern

Die Wiesbadener Spieler feiern gegen Kaiserslautern das zwischenzeitliche 1:1 und können sich am Ende über den nächsten Sieg freuen.
© dpa

Die Wiesbadener Spieler feiern gegen Kaiserslautern das zwischenzeitliche 1:1 und können sich am Ende über den nächsten Sieg freuen.

Aufsteiger Wehen Wiesbaden baut seine Erfolgsserie in der 2. Bundesliga aus. Im Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern gelingt den Hessen mite einem 2:1 der vierte Sieg hintereinander. Damit setzt sich der SVWW in der oberen Tabellenhälfte der 2. Liga fest.

Im Südwest-Derby erzielten Thijmen Goppel (51. Minute) und Ivan Prtajin (65.) die Tore für die Gastgeber. Die Pfälzer waren durch Marlon Ritter (39.) zunächst in Führung gegangen.

Kaiserslautern führt aus dem Nichts

Die gut 12 000 Zuschauer in der ausverkauften Brita-Arena sahen eine weitgehend ereignisarme ersten Hälfte. Ein Schuss vom Wiesbadener Amar Catic (6.) aus spitzem Winkel, den FCK-Torwart Julian Krahl abwehrte, blieb lange Zeit die einzige Chance. Auch danach blieb der SV Wehen die aktivere Mannschaft, musste in der Endphase der ersten Halbzeit aber wie aus dem Nichts das Gegentor durch Ritter hinnehmen. Kurz vor der Pause vergab Prtajin aus Nahdistanz die Chance zum Ausgleich für die Wisbadener (44.).

Wiesbaden dreht in Hälfte zwei auf

Nachdem zu Beginn der zweiten Hälfte ein Treffer von Terrence Boyd aufgrund einer Abseitsstellung nicht gegeben wurde (49.), sorgte nur wenig später Goppel mit einem Distanzschuss, den Nikola Soldo abfälschte, für das verdiente 1:1. Und der SVWW legte schon in der 65. Minute nach: Ivan Prtajin drehte die Partie zugunsten der Wiesbadener, als er einen Freistoß von Robin Heußer mit der Brust ins Tor abfälschte. Da Kaiserslautern auch danach keine klare Torchance mehr gelang, konnten die Hessen am Ende den nächsten Sieg feiern.

Auch interessant
Auch interessant

Der SV Wehen Wiesbaden steigt aus der 2. Fußball-Bundesliga ab. Im…

Am Dienstag entscheidet sich in der Relegation, wer in der kommenden Saison in…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop