Nachrichten > Sport, Mittelhessen >

Medienberichte: Nia Künzer übernimmt Direktorinnenposten bei DFB

Nach Medienberichten - Nia Künzer wird Direktorin beim DFB

© dpa

Laut Medienberichten soll die Ex-Nationalspielerin und ehemalige TV-Expertin Nia Künzer einen Sportdirektorinnen-Posten beim DFB übernommen

Nia Künzer soll nach einem Medienbericht den neuen Posten der Sportdirektorin für die deutschen Fußballerinnen beim DFB besetzen.

Die Verpflichtung der 43-Jährigen aus Wetzlar stehe unmittelbar bevor, berichtete am Dienstag die "Bild". Demnach habe die frühere Nationalspielerin und Ex-ARD-Expertin dem Verband bereits zugesagt.

DFB bestätigt Völler-Pendant bisher nicht

Das Frauen-Nationalteam bekäme damit wie schon länger gefordert eine eigene Verantwortliche wie Rudi Völler bei den Männern. Der DFB bestätigte die Personalie bislang nicht - auf FFH-Nachfrage teilte man mit: "Es ist noch keine Entscheidung in der Frage zur Besetzung der genannten Position getroffen worden."

Aufgabengebiet: Management Frauenfußball

Künzers Aufgabengebiet würde vor allem das Management des Frauen-Nationalteams und des weiblichen Nachwuchses umfassen. Zudem müsste sie als Erstes die Nachfolge für Interimsbundestrainer Horst Hrubesch (72) klären, der das Nationalteam maximal bis zum Sommer kommenden Jahres betreut. Dieser nominierte am Dienstag auch den Kader für die bevorstehenden Länderspiele.

Künzer Weltmeisterin 2003

Als Spielerin feierte Künzer 2003 ihren größten Erfolg. Im WM-Finale von Carson (USA) erzielte sie gegen Schweden per Kopf das Golden Goal zum 2:1. Mit dem 1. FFC Frankfurt gewann die Abwehrspielerin zudem je siebenmal die deutsche Meisterschaft sowie den DFB-Pokal. Dreimal holte sie mit den Hessinnen den Europapokal.

 

Medien: Künzer soll neue DFB-Frauendirektorin werden

Mit dem "Golden Girl" in eine bessere Zukunft? Der DFB hat offenbar seine…

Auch interessant
Auch interessant

Besser hätte der EM-Auftakt für Deutschland kaum sein können. Die DFB-Auswahl…

In wenigen Tagen geht es los mit der Heim-EM und Mittelfeldakteur Toni Kroos…

Genau eine Woche vor dem EM-Anpfiff steht für die deutsche…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop