Nachrichten > Sport, Top-Meldungen >

0:3 Pleite beim Tabellenführer: Eintracht verliert klar in Leverkusen

0:3 Pleite beim Tabellenführer - Eintracht verliert klar in Leverkusen

Die Eintracht-Spieler Ebimbe und Larsson versuchen Leverkusen Torschützen Wirtz zu stoppen.
© dpa

Die Eintracht-Spieler Ebimbe und Larsson versuchen Leverkusens Torschützen Wirtz zu stoppen.

Niederlage für Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt. Die Hessen verlieren bei Tabellenführer Bayer Leverkusen deutlich mit 0:3.

Auch ohne den gesperrten Torjäger Omar Marmoush überraschte die Eintracht dadurch, dass sie als erstes Team in dieser Saison in Leverkusen von der ersten Sekunde an ihr Heil in der Offensive suchte. Die Hessen setzen die Werkself früh unter Druck, pressten gut und spielten schnell nach vorne.

Trapp unglücklich bei Gegentor

Doch die Überrumpelungs-Taktik führte nicht zum Führungstreffer - und dann nutzte Bayer seine erste Chance auch noch eiskalt. Zudem half Frankfurts Nationaltorhüter Kevin Trapp kräftig mit, ihm war der Ball beim durchaus haltbaren 14-Meter-Schuss von Boniface unter dem Oberkörper durchgerutscht. 

Toppmöller: "Müssen akzeptieren, dass der Gegner besser war."

Eintracht-Trainer Dino Toppmöller nach dem Spiel in Leverkusen.

© HIT RADIO FFH

Leverkusen in zweiter Halbzeit dominant

Leverkusen kontrollierte dann immer mehr Ball und Spiel, Frankfurt wollte sichtbar mutig bleiben, war aber zu viel mit dem Zulaufen von Räumen beschäftigt, um sich selbst wie gewünscht entfalten zu können. Nach der Pause wurde der Tabellenführer dann auch schnell zielstrebig. Diesmal hielt Trapp einen Schuss von Boniface aus ähnlicher Position, wehrte ihn aber zu kurz zur Seite ab und Außenbahnspieler Frimpong nutzte den Abpraller zu seinem schon fünften Saisontreffer.

Frankfurt gibt nicht auf

Die Frankfurter rückten nun weiter auf und Bayer bekam Räume. Auch das 3:0 legte Boniface vor, Wirtz lupfte den Ball über den diesmal chancenlosen Trapp. Wirtz (81.) und Piero Hincapie (84.) trafen noch den Pfosten. In der Nachspielzeit wurde den Gastgebern nach Videobeweis noch ein Foulelfmeter zurecht weggenommen.

Ärger über Koch-Verletzung

Für Ärger bei Eintracht-Trainer Toppmöller sorgt die Verletzung seines Abwehrchefs Robin Koch bei einer Rettungstat nach klarer Abseitsposition. Schiedsrichter Christian Dingert und sein Gespann hatten in der betreffenden Szene im Spiel bei Bayer Leverkusen sicherheitshalber weiterspielen lassen, obwohl die Leverkusener Abseitsstellung recht augenscheinlich war. Bei der letztendlich unnötigen Rettungsaktion verletzte sich Koch. Der habe Probleme an der Ferse und Achillessehne.

Götze: "Wir haken das ab."

Eintracht-Spieler Mario Götze im Gespräch mit FFH-Reporter Marius Franke

© HIT RADIO FFH

Krösche: "In der zweiten Halbzeit war Leverkusen klar überlegen."

Eintracht-Sportvorstand Markus Krösche nach dem Spiel am FFH-Mikro.

© HIT RADIO FFH
Auch interessant
Auch interessant

Schwitzen und schuften in den USA heißt es in den kommenden Tagen für die Profis…

Jetzt ist der Deal offiziell: Der dänische Nationalspieler Rasmus Kristensen…

Neuer Zuschauer-Rekord für die deutsche Fußball-Bundesliga: In der abgelaufenen…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2024
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop