Nachrichten > Sport, Top-Meldungen, Rhein-Main >

Eintracht Frankfurt erkämpft späten 2:1-Sieg gegen Mönchengladbach

Spektakel in der Nachspielzeit - Eintracht besiegt Mönchengladbach 2:1

© dpa

Der Ball geht zum 1:1 hinter Mönchengladbachs Torwart Moritz Nicolas (3.v.r.) ins Tor.

Spektakulärer Last-Minute-Sieg für Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt im letzten Spiel vor der Winterpause! Die Hessen besiegen Borussia Mönchengladbach vor heimischer Kulisse durch zwei späte Treffer am Ende verdient mit 2:1.

Maximilian Wöber traf in der 27. Minute zunächst Führung für Mönchengladbach. In der zweiten Minute der Nachspielzeit sorgte zunächst Aurelio Buta für den Ausgleich, Abwehrchef Robin Koch traf dann Sekunden vor Abpfiff zum umjubelten Sieg und verwandelte den Deutsche Bank Park in ein Tollhaus. Durch den Sieg macht die Eintracht in der Tabelle gleich zwei Plätze gut und überwintert mit 24 Zählern auf Rang sechs.

Spektakulärer Eintracht-Sieg in der Nachspielzeit

Die erste Halbzeit blieb zunächst nahezu ereignislos. Einzig ein Schuss von Eintracht-Verteidiger William Pacho (22.) von der Strafraumgrenze über das Tor sorgte für etwas Aufregung. Erst durch den Führungstreffer der Gäste fünf Minuten später nahm die Partie mehr Fahrt auf. Nach einem Eckstoß von Franck Honorat konnte der sträflich ungedeckte Wöber ins linke untere Eck köpfen – Eintracht-Keeper Kevin Trapp war machtlos.

Koch: "Gibt nichts besseres, als kurz vor Schluss den Siegtreffer zu schießen"

Im Gespräch mit FFH-Reporterin Sonja Pahl spricht Robin Koch über seinen späten Siegtreffer und die Bedeutung des Sieges.

Götze: "Im Fußball entscheiden Kleinigkeiten"

Mario Götze spricht mit FFH-Reporterin Sonja Pahl über die Gründe für den Last-Minute-Sieg und die wichtigen drei Punkte nach zuletzt zwei Niederlagen.

© HIT RADIO FFH

Frankfurt kontert Mönchengladbacher-Führung

Danach dominierten die Gladbacher, die in den Zweikämpfen konsequenter agierten und lange Zeit nicht - wie in vielen Begegnungen zuvor - große Lücken in der Abwehr offenbarten. Angereist war die Borussia mit 33 Gegentreffern, nur Darmstadt 98 (41) kassierte bisher mehr. In der 34. Minute war es wieder Linksverteidiger Wöber, der für Gefahr sorgte. Seinen abgefälschten Schuss konnte Eintracht-Torwart Kevin Trapp in seinem 250. Bundesligaspiel für die Hessen mit einer Parade noch um den rechten Pfosten lenken. Mit dem 0:1 ging es in die Pause.

Toppmöller: "Du kannst diese Gefühle mit keinem Geld bezahlen"

Auf FFH-Nachfrage spricht Eintracht-Trainer Dino Toppmöller über die emotionalen Momente nach dem Ausgleich und schließlich dem späten Siegtreffer.

Fans: "Es ist einfach unglaublich"

Die Eintracht-Fans lassen ihren Emotionen am FFH-Mikro nach dem Sieg freien Lauf.

© HIT RADIO FFH

Eintracht in der Schlussphase in Überzahl

Nach dem Wiederanpfiff übernahm Frankfurt das Kommando. In der 55. Minute nahm sich Farés Chaibi ein Herz und setzte sich auf der linken Seite durch, scheiterte aber mit einem Flachschuss an Gladbachs-Schlussmann Moritz Nicolas. In einer turbulenten Schlussphase sah Torschütze Wöber nach wiederholtem Foulspiel zunächst die Gelb-Rote Karte (88.). Nach dem Platzverweis setzte Frankfurt alles auf Angriff - und schaffte es doch noch, das Spiel zu drehen. Die Flanke von Niels Nkounkou verwertete Buta mit einem überlegten Kopfball. Kochs noch späterer Treffer ebenfalls nach einer Flanke sorgte für lautstarken Jubel in der Frankfurter Arena.

Auch interessant
Auch interessant

Torwart Kevin Trapp hat Kritik an den jüngsten Auftritten von Eintracht…

Der ehemalige Frankfurter Bundesligaprofi Evan N'Dicka ist nach seinem…

Eintracht Frankfurt hat im Kampf um Europa einen herben Rückschlag erlitten. Die…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop