Nachrichten > Sport >

Bob-Weltcup: Wiesbadenerin Kalicki siegt mit Bahnrekord in Sigulda

Bahnrekord in Sigulda - Bob-Weltcup: Wiesbadenerin Kalicki siegt

Die Wiesbadenerin Kim Kalicki hat den Bob-Weltcup im lettischen Sigulda gewonnen. Die Bahn gehört eigentlich nicht zu ihren Lieblingsstrecken.
© dpa

Die Wiesbadenerin Kim Kalicki hat den Bob-Weltcup im lettischen Sigulda gewonnen. Die Bahn gehört eigentlich nicht zu ihren Lieblingsstrecken.

Bobpilotin Kalicki mag die Bahn in Sigulda überhaupt nicht. Nun hält sie den Bahnrekord. Da muss sogar der Cheftrainer scherzen.

Mit Bahnrekord im zweiten Lauf hat Weltmeisterin Kim Kalicki die Zweierbob-Olympiasiegerin Laura Nolte noch vom ersten Platz verdrängt und den Weltcup im lettischen Sigulda gewonnen.

0,04 Sekunden vor Platz zwei

Mit ihrer Anschieberin Leonie Fiebig siegte die Wiesbadenerin Kalicki am Freitag mit 0,04 Sekunden Vorsprung. Dabei stellte die 26-Jährige in 50,66 Sekunden einen Bahnrekord auf. Kalicki hatte im Vorfeld betont, dass sie die Bahn in Sigulda absolut nicht mag.

Start entscheidend

"Die gute Startzeit hat uns gerettet. Die Fahrten waren okay, aber noch weit weg von gut", sagte sie nach dem Rennen. Cheftrainer René Spies meinte schmunzelnd: "Jetzt wird sie ihre Hassliebe für die Bahn entdecken." Die nach dem ersten Lauf in Führung liegende Winterbergerin Nolte kam im Finallauf nur auf die drittbeste Zeit, sicherte mit Anschieberin Claudia Schüßler aber Rang zwei.

Deutscher Dreifacherfolg

Lisa Buckwitz vom BRC Thüringen komplettierte als Dritte mit ihrer Vanessa Mark aus Frankfurt den deutschen Dreifacherfolg. An diesem Sonntag findet erneut ein Zweierbob-Rennen in Sigulda statt, dann wird parallel zum Weltcup auch der Europameisterschaftstitel vergeben.

Zimmer ersetzt Kalicki im Mono

Für Nolte und Buckwitz geht es am Samstag mit dem Rennen im Monobob weiter. Kalicki wird an diesem nicht teilnehmen. Sie gehört aktuell nicht zum Mono-Kader der deutschen Mannschaft. Dafür ist aber eine andere Hessin dabei. Maureen Zimmer wird ihr zweites Weltcup-Rennen bestreiten. Die Frankfurterin wurde letzte Woche bei ihrem Debüt im norwegischen Lillehammer Achte.

Auch interessant
Auch interessant

Einen Tag nach dem schlechtesten Rennen seiner Biathlon-Karriere hat sich…

Die Gießener Brüder Adam und Issam Ammour haben bei der Bob-Weltmeisterschaft in…

Laura Nolte hat den Weltmeistertitel im Monobob auf ihrer Heim-Bahn in…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop