Nachrichten > Sport >

Handball: Bundesliga-Restart für die HSG Wetzlar gegen Eisenach

Heute gegen Eisenach - Handball: Bundesliga-Restart für Wetzlar

Für Frank Carstens und die HSG Wetzlar geht es in der Handball-Bundesliga wieder los. Erster Gegner ist der ThSV Eisenach.
© dpa

Für Frank Carstens und die HSG Wetzlar geht es in der Handball-Bundesliga wieder los. Erster Gegner ist der ThSV Eisenach.

Die Handball-EM ist seit nicht einmal zwei Wochen vorbei und schon geht es in der Bundesliga weiter.

Für die HSG Wetzlar geht es heute Abend (07.02., 19:00 Uhr) wieder los. Gegner ist der ThSV Eisenach.

EM-Fahrer in guter Form

Die kurze Pause nach der EM ist auch bei der HSG ein Thema. Drei Wetzlarer waren bei dem Turnier dabei. Sorgen um die Fitness seiner Spieler macht sich HSG-Trainer Frank Carstens allerdings nicht. "Alle Spieler, die bei der EM waren, sind in einer guten Verfassung", so Carstens.

Pause zu einem ungünstigen Zeitpunkt

Vor der EM-Pause konnte die HSG die letzten drei Bundesliga-Spiele gewinnen. Gegen die viertplazierte MT Melsungen gelang sogar ein Überraschungserfolg. Die Unterbechung kam für die HSG also ungelegen. "Natürlich mache ich mir Sorgen drum, dass wir diese Form durch die Pause nicht aufrecht erhalten können", erzählt Carstens auf FFH-Nachfrage.

HSG weiterhin im Abstiegskampf

Durch die drei Siege vor der EM-Pause hat sich die HSG auf den neunten Tabellenplatz verbessert. Auf den ThSV Eisenach auf dem ersten Abstiegsplatz 17 sind es mittlerweile vier Punkte Vorsprung. Raus aus dem Abstiegskampf sind die Wetzlarer trotzdem noch nicht. "Mit Eisenach kommt ein hartnäckiger direkter Konkurrent zu uns. Sie sitzen uns trotz des Vorsprungs weiterhin im Nacken", erklärt Carstens am FFH-Mikro.

Seipp beschwört Publikum

Die Eisenacher hatten unter der Woche einen spektakulären Wechsel bekannt gegeben. Silvio Heinevetter wird in der kommenden Saison das Tor des ThSV hüten. Zudem holten die Lutherstädter Rückraumspieler Yoav Lumbroso aus Portugal zurück. Grund genug für HSG-Geschäftsführer Björn Seipp die Favoritenrolle für das kommende Spiel zurückzuweisen. "Bei Eisenach sollte niemand mehr vom dem kleinen armen Aufsteiger sprechen. Das wird für uns ein richtig unangenehmes Spiel, bei dem wir 60 Minuten lang die Unterstüzung des Publikums brauchen", so Seipp.

Carstens zu FFH: "Eisenach ist ein hartnäckiger Konkurrent"

HSG-Trainer Frank Carstens am FFH-Mikro über die kommende Partie gegen den ThSV Eisenach.

© HIT RADIO FFH

Carstens zu FFH: "Defensive ist gegen Eisenach der Schlüssel"

Frank Carstens über die Stärken des nächsten Gegners, dem ThSV Eisenach.

© HIT RADIO FFH
Auch interessant
Auch interessant

Klarheit kurz vor der Olympia-Quali: Der DHB hat die Verträge mit seinen…

Die DHB-Frauen träumen nach dem 32:18 (17:7)-Sieg im EM-Qualifikations-Rückspiel…

Weiter geht’s: Die hessischen Handball-Bundesligisten HSG Wetzlar und MT…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop