Nachrichten > Sport, Top-Meldungen >

DFB gewinnt Tauziehen: Nagelsmann verlängert bis 2026

Keine Bayern-Rückkehr - Nagelsmann bleibt Bundestrainer bis 2026

Julian Nagelsmann bleibt über die EM 2024 Bundestrainer der DFB-Elf.
© dpa

Julian Nagelsmann bleibt über die EM 2024 Bundestrainer der DFB-Elf.

Julian Nagelsmann bleibt über die Heim-Europameisterschaft im Sommer hinaus Bundestrainer und soll die Fußball-Nationalmannschaft auch zur nächsten Weltmeisterschaft in zwei Jahren in den USA, Kanada und Mexiko führen. Der DFB konnte die Erfolgsmeldung der Vertragsverlängerung mit dem 36-Jährigen exakt 56 Tage vor dem EM-Eröffnungsspiel gegen Schottland am 14. Juni in München verkünden.

Nagelsmann wird also nach dem Heimturnier im Sommer nicht wieder Vereinstrainer und kehrt damit auch nicht in die Bundesliga zum FC Bayern München zurück. Beim deutschen Rekordmeister war er als heißer Kandidat für die Nachfolge von Thomas Tuchel gehandelt worden, mit dem die Bayern die Zusammenarbeit am Saisonende vorzeitig beenden. "Das ist eine Entscheidung des Herzens", äußerte Nagelsmann. "Es ist eine große Ehre, die Nationalmannschaft zu trainieren." 

"Dafür brennen wir alle"

"Einen Vorgeschmack darauf haben die beiden Siege gegen Frankreich und die Niederlande im März gegeben. Die Begeisterung der Fans hat mich sehr berührt. Gemeinsam wollen wir jetzt eine erfolgreiche Heim-EM spielen, dafür brennen wir alle. Danach freue ich mich gemeinsam mit meinem Trainerteam sehr auf die Herausforderung einer Weltmeisterschaft", fügte Nagelsmann hinzu.

Neuendorf freut sich über starkes Signal

DFB-Präsident Bernd Neuendorf sprach von einem "starken Signal für den DFB und die Nationalmannschaft", Nagelsmann weiter für sich gewonnen zu haben. "Denn er steht bei vielen großen Clubs in ganz Europa auf dem Wunschzettel." Nun herrsche "Planungssicherheit, und alle können sich ganz auf ein erfolgreiches Abschneiden bei der Europameisterschaft konzentrieren".

Auch Völler hatte verlängert

Der DFB-Spitze ist es in kurzer Zeit gelungen, bei der Führung der Nationalmannschaft insgesamt Kontinuität herzustellen. Denn erst vor elf Tagen hatte der Verband auch den Vertrag mit Nationalmannschafts-Direktor Rudi Völler bis nach der WM 2026 verlängert.

Auch interessant
Auch interessant

David gegen Goliath: Der 1. FC Kaiserslautern fährt als absoluter Außenseiter…

Herbe Enttäuschung statt strahlende Gesichter: Nach der 0:3-Niederlage im Finale…

Bayer Leverkusen hat den Titel in der Europa League klar verpasst. Das Team von…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop