Nachrichten > Top-Meldungen, Sport >

Darmstadt 98 gewinnt gegen Hannover und bleibt Tabellenführer

Lilien bleiben Tabellenführer - Darmstadt 98 schlägt Hannover mit 1:0

Darmstadts Torschütze Marvin Mehlem jubelt mit Mannschaftskollegen über das Tor zum 1:0.
© dpa

Darmstadts Torschütze Marvin Mehlem jubelt mit Mannschaftskollegen über das Tor zum 1:0.

Darmstadt 98 hat das Topspiel in der 2. Bundesliga gegen Hannover 96 für sich entschieden. Die Lilien gewinnen die umkämpfte Partie mit 1:0 (0:0). 

Vor einer fantastischen Kulisse im ausverkauften Stadion am Böllenfalltor lieferten die Lilien und Hannover 96 ein temporeiches und intensives Spiel ab – mit dem besseren Ende für Darmstadt. Marvin Mehlem erzielte das entscheidende Tor für die Südhessen, die mit 32 Punkten Tabellenführer bleiben. Hannover steht weiterhin auf Platz 5.

Kempe verschießt Elfmeter

Darmstadt hatte von Beginn an mehr vom Spiel und erzielte sogar die vermeintliche Führung (24.). Das Tor von Tobi Kempe wurde aber aufgrund einer Abseitsposition von Philip Tietz zurückgenommen. Nur wenige Minuten später hatten die Lilien erneut die Chance zur Führung. Ein Handspiel von Phil Neumann führte zu einem Elfmeter für Darmstadt. Der Abwehrspieler der 96er erhielt die rote Karte. Kempe trat an, doch Ron-Robert Zieler hielt den Strafstoß und Hannover im Spiel (31.). Bis zur Pause verflachte die Partie und Strafraumszenen wurden rar. Sekunden vor dem Halbzeitpfiff prüfte Marvin Mehlem noch einmal Zieler mit einem Distanzschuss, den er ebenfalls parierte. 

Mehlems Traumtor bringt die Führung

Auch im zweiten Durchgang war das Team von Torsten Lieberknecht die bessere Mannschaft, scheiterte allerdings zu oft im Abschluss. Die Gäste aus Hannover fanden kaum einen Weg in die gegnerische Hälfte. Die Lilien standen sich mit unpräzisen Schüssen häufig selbst im Weg. In der 63. Minute war es dann Mehlem, der nach einer Ecke halblinks vor dem Strafraum zum Schuss kam und den Ball mit voller Wucht im linken Toreck unterbrachte. Hannover wurde nach dem Rückstand deutlich stärker. Nielsen und Hendrik Weydandt scheiterten jeweils an Lilien-Keeper Schuhen. Allerdings musste auch Hannover-Torwart Zieler seine Mannschaft einmal mehr retten, als er einen Schlenzer von Jannik Müller gerade noch zur Ecke abwehrte.

Zwei Großchancen vergeben

In den Schlussminuten vergaben die Südhessen eine Großchance zum 2:0 als Tietz alleine vor dem Tor den Ball links vorbei schob. Braydon Manu hatte in der Nachspielzeit die nächste Großchance -  auch er vergab knapp. Somit blieb es beim 1:0 für die Lilien, die weiterhin Tabellenführer bleiben und sich für ihren Aufwand am heutigen Abend belohnten.

Müller: "Wir haben verdient gewonnen"

Am FFH-Mikrofon zeigt sich Jannik Müller nach dem Sieg seiner Mannschaft sehr erfreut.

Ja, es war auf jeden Fall. 'Ne schwere Spiele aber wussten, dass das ein harter Brocken mit Hannover und auf uns zukommt. Weswegen sind wir umso glücklicher, dass wir Spiel gewinnen konnten.

Wir wussten Verhandlung an ihrem Zuhause in Wende macht und so weitere auftreten.

Na, Sängerin gut ins Spiel gekommen?

Ja, aber ich denke, dass wir das so ist.

Trotzdem im in Summe verdiente, um das Spiel zu gewinnen.

Mehlem: "Ich habe Braydon angeschrien, damit er den Ball durchlässt"

Lilien-Torschütze Marvin Mehlem beschreibt am FFH-Mikrofon die Aktion, die zum Treffer führte.

Ich weiß nicht, wer die Flanke gespielt hat. Ich hab nur gesehen, dass der Wallner abgeprallt wird. Teurer Braden wollt stand zum Val rennen oder war kurz davor habe ich Ihnen angeschrien. Das im bittet der Durchlass in Saal und Werner traf ihn ganz gut. Und eins null

© HIT RADIO FFH
Auch interessant
Auch interessant
    Verletzungssorgen bei Darmstadt Pfeiffer, Seydel und Gjasula fallen aus

Der SV Darmstadt 98 muss die nächste Verletztenserie hinnehmen: Mit Patric…

    Vor Sandhausen-Spiel Darmstadt 98: Verteidiger Bader fällt aus

Verletzungsschock für Zweitliga-Tabellenführer SV Darmstadt 98:…

    Umfrage: HSV schafft die Rückkehr Magdeburg steigt ab

Der Hamburger SV ist in der 2. Liga Fan-Favorit auf den Aufstieg. Wie eine…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH BEST OF 2022
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH JUST WHITE
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH LEIDER GEIL
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 40
FFH PARTY
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH CHILL & GRILL
FFH EURODANCE
FFH ROCK
JOKE FM
FFH WORKOUT
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet livecharts
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
ed sheeran radio
drake radio
dua lipa radio
lady gaga radio
rihanna radio
calvin harris radio
david guetta radio
katy perry radio
justin timberlake radio
maroon 5 radio
coldplay radio
taylor swift radio
the weeknd radio
justin bieber radio
ariana grande radio
alicia keys radio
beyoncé radio
post malone radio
harry styles radio
harmony.fm
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Weihnachten
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
Billy Joel Radio
Eurythmics Radio
Madonna Radio
Queen Radio
Roxette Radio
Kim Wilde Radio
Whitney Houston Radio
Michael Jackson Radio
Pet Shop Boys Radio
Elton John Radio
Depeche Mode Radio
Phil Collins Radio
Tina Turner Radio