Nachrichten > Top-Meldungen >

EU-Beschluss: Neues Recht auf Reparatur stärkt Verbraucher

Reparatur statt Wegwerfen - EU einigt sich auf Reparaturrecht

Verbraucherinnen und Verbraucher sollen defekte Produkte künftig einfacher reparieren lassen können. Dazu zählen etwa Staubsauger und Handys. Die Regeln sollen auch dem Umweltschutz dienen.
© dpa

Verbraucherinnen und Verbraucher sollen defekte Produkte künftig einfacher reparieren lassen können. Dazu zählen etwa Staubsauger und Handys. Die Regeln sollen auch dem Umweltschutz dienen.

Die EU setzt sich für ein neues "Recht auf Reparatur" für Verbraucher ein. In einer aktuellen Verhandlung haben das Europaparlament und die EU-Staaten beschlossen, dass Hersteller von Produkten wie Kühlschränken, Staubsaugern und Handys diese auf Verbraucherwunsch reparieren müssen. Die Neuerung zielt darauf ab, die Reparatur von Haushaltsgeräten und Alltagsprodukten, wie Smartphones, zu einem Rechtsanspruch zu machen.

Das teilten die belgische Ratspräsidentschaft und der Verhandlungsführer des Europaparlaments, René Repasi (SPD) mit.

Auswirkungen auf Umwelt und Verbraucher

Das neue Gesetz soll es für Verbraucher einfacher und kostengünstiger machen, Produkte reparieren zu lassen, anstatt sie zu ersetzen. Europäische Verbraucher produzieren jährlich 35 Millionen Tonnen Müll durch den Ersatz defekter Produkte. Die neuen Vorgaben dienen nicht nur dem Umweltschutz, sondern auch der Reduzierung von Abfall, Ressourcenverbrauch und Treibhausgasemissionen.

Ausnahmen für Kopfhörer und Möbel

Allerdings gelten diese Regeln nicht für alle Produkte. Kopfhörer und Möbel sind beispielsweise von der Regelung ausgenommen. Der genaue Rechtstext wird noch veröffentlicht, und die Zustimmung des Parlaments und der EU-Staaten steht aus, gilt aber meist als Formalität.

Positive Reaktionen auf die Einigung

Die Vorsitzende des Binnenmarktausschusses, Anna Cavazzini, lobte das Verhandlungsergebnis als Durchbruch für den Verbraucherschutz. Die neuen Regelungen sollen den Zugang zu Ersatzteilen und Reparaturanleitungen vereinfachen, auch für kleine Reparaturgeschäfte und Hobbyhandwerker.

Vorschlag der EU-Kommission

Diese Einigung basiert auf einem Vorschlag der EU-Kommission und folgt einem langjährigen Einsatz des Europaparlaments für ein Recht auf Reparatur. Das Parlament hat sich dafür eingesetzt, Produkte langlebiger, sicherer reparierbar und einfacher in der Handhabung zu machen.

Auch interessant
Auch interessant

Belgien, Frankreich und Spanien sind die wichtigsten Einspeisepunkte für…

Die EU-Staaten haben sich auf ein neues Paket mit Sanktionen gegen Russland…

Die erste Gesprächsrunde zwischen der EU und der Ukraine wird am 25. Juni…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop